Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 080228 - 0244 Frankfurt-Bockenheim: Brennende Kerze fällt auf Matratze

    Frankfurt (ots) - Eine 16-Jährige hatte sich am 27. Februar 2008, gegen 11.20 Uhr, ein Teelicht angezündet und neben ein Doppelstockbett auf den Schreibtisch gestellt. Das Mädchen verließ danach das Zimmer. Als sie kurze Zeit später wieder den Raum betrat, öffnete sie die Tür und stieß dabei gegen den Schreibtisch, wobei die Kerze auf das Bett fiel.

    Die Matratze geriet sofort in Brand. Durch den Vater der 16-Jährigen wurde die brennende  Matratze in den Flur geschleppt und dort mit Wasser gelöscht. Personen wurden nicht verletzt. Der entstandene Sachschaden in der Wohnung wird auf etwa 5.000 EUR geschätzt. (Franz Winkler, 069-75582114)

    Rufbereitschaft hat Herr Füllhardt, Telefon 0173-6597905


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Außerhalb der Arbeitszeit: 0173-6597905
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: