Polizei Düren

POL-DN: 07070902 Einbrecher hinterließ Blutspur

Düren (ots) - In der Nacht von Samstag zu Sonntag verursachten ein oder mehrere Täter einen Sachschaden von etwa 300 Euro bei einem Einbruchsversuch in eine Imbissstube im Stadtteil Birkesdorf. Im Zeitraum zwischen Samstagmittag und Sonntagmittag schlug eine bislang unbekannte Person die Glasfüllung der Eingangstüre des Imbisses in der Zollhausstraße ein. Dabei verletzte sie sich und hinterließ Blutanhaftungen, die von hinzu gerufenen Polizeibeamten gesichert werden konnten. Im Verkaufsraum fanden die Eindringlinge lediglich eine leere Kasse vor. Somit mussten die Täter ohne Beute wieder abziehen. Sachdienliche Hinweise erbittet die Kreispolizeibehörde Düren unter der Rufnummer 02421-9492425. ots Originaltext: Polizei Düren Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8 Rückfragen bitte an: Polizei Düren Pressestelle Telefon: 02421-949 1100 Fax: 02421-949 1199 Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: