Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 080228 - 0241 Frankfurt-Sachsenhausen: Autoknacker hatten es auf Navigationsgeräte abgesehen

    Frankfurt (ots) - In der Nacht vom 26. zum 27. Februar 2008 suchten Autoknacker mehrere Tiefgaragen in Sachsenhausen auf und entwendeten - soweit sich die Geschädigten bereits gemeldet haben - aus insgesamt 20 geparkten Pkw die fest eingebauten Navigationsgeräte sowie vorgefundene Handys und Laptops. Mit weiteren Geschädigten ist den ersten Ermittlungen nach zu rechnen.

    Festgestellt wurden die Diebstähle, weil aufmerksame Anwohner die Polizei über verdächtige Gestalten informierte, die sich in den Tiefgaragen (Zum Brommerhof, Zum Apothekerhof, Zum Laurenberger Hof, Zum Gipfelhof, Deutschherrenufer, Walther-Kolb-Straße, Teichstraße/Mühlbruchstraße sowie in mehreren Straßen um den Sachsenhäuser Berg) herumtrieben.

    Sofort eingeleitete Fahndungsmaßnahmen blieben erfolglos. Die bisherige Schadenshöhe dürfte bei etwa 17.000 EUR liegen.

    Die Ermittlungen dauern an. (Manfred Vonhausen, 069-75582113)

    Rufbereitschaft hat Herr Füllhardt, Telefon 0173-6597905


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Außerhalb der Arbeitszeit: 0173-6597905
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: