Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2084) "Notlandung auf der A 73"

    Nürnberg (ots) - Ein junger Schwan ist am 21.09.2007 im Stadtgebiet Nürnberg auf dem Mittelstreifen der A 73 "notgelandet". Polizeibeamte befreiten den Schwan aus seiner misslichen Lage.

    Am 21.09.2007, kurz nach 08.00 Uhr morgens, wurde Beamten der Polizeiinspektion Nürnberg-West mitgeteilt, dass soeben ein Schwan auf der A 73 in Fahrtrichtung Erlangen "gelandet" sei. Als die Streife eintraf, hatte sich bereits ein leichter Rückstau gebildet. Auf dem Mittelstreifen, zwischen den beiden Leitplanken, fanden die Beamten dann schließlich den leicht fehlplatzierten und desorientiert wirkenden jungen Vogel. Als der ca. sechs Monate alte Schwan die Annäherungsversuche der ihm zu Hilfe geeilten Polizeibeamten bemerkte, entschloss er sich fatalerweise den Mittelstreifen doch zu verlassen. Um einen Verkehrsunfall zu vermeiden, mussten die Fahrstreifen in Richtung Erlangen kurzzeitig gesperrt werden. Auf der Grünfläche im Bereich der Anschlussstelle Nürnberg-Fürth angekommen, bereitete er den mittlerweile vier Polizeibeamten erhebliche Probleme, ihn einzufangen. Er sträubte sich strikt dagegen, an einem Ort zu verweilen. Erst nach mehreren Anläufen konnte das Tier schließlich unter einer Rettungsdecke fixiert und in ein Tiertransportbehältnis gesteckt werden. Dabei handelte es sich um einen Hundekorb, den eine Verkehrsteilnehmerin freundlicherweise der Polizei leihweise zur Verfügung stellte. Da nicht ausgeschlossen werden konnte, dass der Schwan bei der Landung verletzt worden war, übergaben ihn die Beamten dem Tierheim in Nürnberg.

    Peter Schnellinger/n


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: