Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 080205 - 0158 Praunheim: Schuss durch Fensterscheibe

    Frankfurt (ots) - Vermutlich mit einer Luftdruckwaffe im Kaliber 4,5mm hat ein bislang unbekannter Täter am Montagabend Rollladen und Fensterscheibe einer Erdgeschosswohnung in der Heinrich-Lübke-Straße durchschossen.

    Der Mieter, der bereits schlief, wurde gegen 22.40 Uhr durch das Geräusch zersplitternden Glases aufmerksam und stellte wenig später die Beschädigung fest. Das Projektil, das sowohl den Rollladen als auch die äußere Doppelglasscheibe durchschlagen hat, wurde bislang nicht gefunden.

    Sachdienliche Hinweise bitte an das 14. Revier, Telefon 755-11400, oder an jede andere Polizeidienststelle.

    (Manfred Feist / 755-82117)


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Außerhalb der Arbeitszeit: 0173-6597905
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: