Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Alveslohe - Umgekippter Lkw

    Bad Segeberg (ots) -

Umgekippter LKW

    Heute Morgen, um 07.10 Uhr befuhren zwei mit Sand beladene LKW aus Wahlstedt die Bundesstraße 4 in Richtung Hamburg. In Höhe des Bahnüberganges Langeln geriet der 54-jährige Fahrer des ersten LKW aus bislang ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab und schleuderte auf die Gegenfahrbahn, wo er dann auf die Seite kippte. Sein dahinter fahrender Kollege geriet ebenfalls auf den Seitenstreifen und sackte mit seinen Reifen ein.

    Bei diesem Unfall wurde niemand verletzt.

    Die Bundesstraße 4 musste für die Zeit der Bergungsarbeiten für etwa vier Stunden lang voll gesperrt werden.

ots-Originaltext: Polizei Bad Segeberg

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:
Polizei Bad Segeberg

Polizei Bad Segeberg, Pressestelle
Silke Tobies
Telefon: 04551-884 204
Fax: 04551-884 123

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: