Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Ennepetal - Hund griff Fahrradfahrer an

    Schwelm (ots) - Am 10.05.2004, gegen 19.30 Uhr, wurde ein 50-jähriger Fahrradfahrer aus Ennepetal im Waldgebiet an der Neuenlander Straße von einem unangeleinten Hund ins Bein gebissen. Der Aufforderung, ihm ihre Personalien zu hinterlassen, wollte die 56-jährige Hundehalterin nicht nachkommen und entfernte sich mit ihren beiden Tieren. Er folgte ihr bis zu einem nahegelegene Wohnhaus, wo sie die verständigten Polizeibeamten in einer Wohnung antrafen. Auf Befragen gab die 56-jährige aus Ennepetal an, dass der Hund durch die Betätigung der Fahrradklingel erschrak und den Radfahrer angriff.

ots-Originaltext: Polizei Schwelm

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726

Rückfragen bitte an:
Polizei Schwelm

Pressestelle

Manfred
Michalko
Telefon: 02336-9166 1222
Fax: 02336-9166 1299

Email: pressestelle@kpb-schwelm.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: