Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-RHE: Doppelhaushälfte brennt

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Brühl - Jäh unterbrochen wurde am späten Samstag Nachmittag eine Geburtstagsfeier in Brühl. Während die Söhne im Keller des Hauses mit mehreren Freunden im Alter von 11 bis 14 Jahren ihren Geburtstag feierten, stellte die Mutter im Erdgeschoss eine starke Rauchentwicklung fest. Umgehend alarmierte sie die Kinder im Keller und brachte diese ins Freie. Die 2 ½ -geschossige Doppelhaushälfte brannte komplett aus. Die Mutter sowie 5 Kinder wurden mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung vorsorglich in umliegende Krankenhäuser transportiert Die Brandursache ist bislang nicht bekannt. Der Brandort wurde durch die Polizei beschlagnahmt. Die Ermittlungen dauern an . ots Originaltext: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374 Rückfragen bitte an: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis Leitstelle Dez. VL2/ Medienkontakte VL23 Telefon: 02233-523400 Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: