Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Kerpener wünscht "Guten Rutsch"

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Gut gemeint hatte es am Sa., 27.12.2003, gegen 16:30 Uhr, ein 41-jähriger Mann aus Kerpen. Er fuhr mit seinem Wagen zur dortigen Polizeihauptwache, begab sich hinein und wünschte den Beamten einen guten Rutsch ins neue Jahr. Die Beamten stellten jedoch fest, dass die Pupillen des Mannes extrem verengt waren und führten bei dem Mann einen Drogentest durch. Dieser verlief positiv. Eine Blutprobe wurde dem Mann entnommen. Gegen ihn wurde eine Anzeige wegen Führen eines Kraftfahrzeuges unter Drogeneinfluss gefertigt. ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374 Rückfragen bitte an: Polizeipressestelle Bergheim Leitstelle Dez. VL2/ Medienkontakte VL23 Telefon: 02233-523400 Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: