Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Unfallflucht: Hoher Sachschaden - durch rangierendes Fahrzeug? Erftstadt
Erftstadt

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - Nachfolgend eine Pressemitteilung der Kreispolizeibehörde Euskirchen:

    Auf einem Parkplatz gegenüber des Rathauses in Erftstadt-Lechenich ist am Vormittag zwischen 11.00 Uhr und 12.00 Uhr ein dort geparkter, schwarzer Renault Twingo mit Euskirchener Kennzeichen erheblich beschädigt worden. Der entstandene Sachschaden wird auf mehr als 2500 Euro geschätzt. Die Besitzerin erstattete am Nachmittag Anzeige beim Verkehrskommissariat in Euskirchen. Der Schaden befindet sich hinten rechts am Auto oberhalb des rechten Radkastens. Nach der Spurenlage dürfte es sich bei dem Verursacherfahrzeug um einen Lieferwagen oder einen Lkw handeln. Möglicherweise haben aufmerksame Zeugen in dem fraglichen Zeitraum ein rangierendes Fahrzeug beobachtet und können den ermittelnden Beamten Hinweise auf den Verursacher geben. Hinweise werden erbeten an das Verkehrskommissariat in Euskirchen, Tel.-Nr. 02251/799-460 oder 799-0.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim

Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21
Chrobok
Telefon: 02233/ 52-4211
Fax: 02233/ 52-4209

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: