Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Einbrecher von Nachbarn überrascht, Polizei sucht dunklen BMW

Pulheim (ots) - Am Dienstagabend (14. Oktober) um 20.30 Uhr schlug im Granatweg der Hund einer Familie an. Die Hausbewohner hörten Geräusche vom Nachbargrundstück. Als sie nach dem Rechten schauen wollten, flüchtete ein Mann von normaler Statur zur Topasstraße. Dort fuhr er mit einem dunklen BMW davon. Die herbeigerufene Polizei stellte fest, dass die Terrassentür bereits aus der Fassung gerissen war. Zeugen wenden sich bitte an das Kriminalkommissariat 31, Telefon 02233-520. Informieren Sie bei verdächtigen Beobachtungen immer sofort die Polizei über den Polizeinotruf 110.

Rückfragen bitte an:
Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Gefahrenabwehr/Strafverfolgung
Abteilungsstab, Dezernat 3
Polizeipressestelle
Telefon: 02233- 52 -  3305
Fax: 02233- 52 -  3309                                              
Mail: dez3.bm@polizei.nrw.de
 

Außerhalb der Geschäftszeiten:
Telefon: 02233-  52 -  0
Fax:      02233- 52 - 3409 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: