Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Unbekannter bei Einbruch in Parfümerie beobachtet

Brühl (ots) - Ein maskierter Mann zerschlug die Scheibe der Eingangstür einer Parfümerie in der Brühler Innenstadt. Anschließend räumte er die Auslage aus.

Am frühen Donnerstagmorgen (31. Juli) gegen 05.20 Uhr beobachtete eine Zeugin gegenüber der Giesler-Galerie einen unbekannten Täter. Dieser hatte die Scheibe der Haupteingangstür eingeschlagen und machte sich über die Auslage her. Er durchwühlte Parfumflaschen und Kosmetika. Er steckte einige davon in eine mitgeführte Tasche. Als er die Zeugin bemerkte, fuhr er mit seiner Beute auf einem Fahrrad in Richtung Kaufhof davon. Der Täter war maskiert, circa 175 Centimeter groß und von normaler Statur. Er war dunkel gekleidet und trug eine dunkelblaue oder schwarze Tasche mit sich. Er fuhr auf einem dunklen Mountainbike. Die Polizei bittet weitere Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, sich beim Regionalkommissariat Brühl zu melden, Telefon 02233-520.

Rückfragen bitte an:
Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Gefahrenabwehr/Strafverfolgung
Abteilungsstab, Dezernat 3
Polizeipressestelle
Telefon: 02233- 52 -  3305
Fax: 02233- 52 -  3309                                              
Mail: dez3.bm@polizei.nrw.de
 

Außerhalb der Geschäftszeiten:
Telefon: 02233-  52 -  0
Fax:      02233- 52 - 3409 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: