Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Norderstedt - Polizei nimmt jugendliche Einbrecher fest

Norderstedt (ots) - Dank des Hinweises einer aufmerksamen Zeugin ist es der Polizei am Donnerstagabend gelungen, in der Ohechaussee, auf dem Gelände eines Autohandels, zwei jugendliche Einbrecher aus Hamburg festzunehmen. Die Frau hatte die Beamten gegen 20.50 Uhr alarmiert, weil sie zwei Personen dabei beobachtete, wie diese sich offensichtlich zu dem Firmengebäude Zutritt verschafften. Die alarmierten Beamten umstellten das Gebäude und nahmen kurze Zeit später in der Werkstatthalle zwei Jugendliche im Alter von 16 und 17 Jahren fest. Diese hatten offenbar im Inneren des Gebäudes die Räume durchsucht, eine Box aufgebrochen und zwei Handys entwendet. Nach ihrer Festnahme und einer ersten Vernehmung wurden beide Jugendlichen ihren Erziehungsberechtigten übergeben. Die Polizei ermittelt wegen des Verdachts des Einbruchs. ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027 Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Bad Segeberg - Pressestelle - Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg Silke Tobies Telefon: 04551/ 884 -2020 o. 0151/11717416 E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: