Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Verkehrsunfallflucht mit Trunkenheit Gem. Algermissen/Borsumer Pass (wei)

    Hildesheim (ots) - Ein 42jähriger Diekholzer ist dringend verdächtig, am Sa., 22.03.08, geg. 21:00 Uhr mit einem VW T4 aufgrund nicht angepaßter Geschindigkeit und Alkoholeinfluss von der K 517 abgekommen zu sein. Es wurden dadurch zwei Richtungstafeln beschädigt und der Wagen landete im Graben. Der Fahrer wurde schließlich in einem Krankenhaus ausfindet gemacht, da er sich veletzt hatte. Der Führerschein wurde einbehalten. Es entstand ein Gesamtschaden von ca. 4000 EUR.


ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Sarstedt

Telefon: 05066 / 985-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: