Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Fahrradfahrerin bei Verkehrsunfall verletzt

Hürth (ots) - Leicht verletzt wurde eine 43-jährige Fahrradfahrerin auf dem Radweg, als sie von einem Pkw-Fahrer übersehen wurde.

Ein 80-jähriger Mann befuhr am Donnerstag (15. Mai) um 11.25 Uhr mit seinem Pkw das Parkdeck des Ärztehauses am Einkaufszentrum Hürth. Als er die Ausfahrt des Parkdecks nach rechts auf die Straße Theresienhöhe befuhr, übersah er die von rechts kommende Fahrradfahrerin. Diese benutzte vorschriftsmäßig den Radweg, der für beide Fahrtrichtungen gilt. Es kam zum Zusammenstoß. Die 43-jährige wurde leicht verletzte. Sie wurde mit dem Rettungswagen zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus gebracht. An den Fahrzeugen entstand leichter Sachschaden.

Rückfragen bitte an:
Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Gefahrenabwehr/Strafverfolgung
Abteilungsstab, Dezernat 3
Polizeipressestelle
Telefon: 02233- 52 -  3305
Fax: 02233- 52 -  3309                                              
Mail: dez3.bm@polizei.nrw.de
 

Außerhalb der Geschäftszeiten:
Telefon: 02233-  52 -  0
Fax:      02233- 52 - 3409 
Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: