Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Exhibitionist zeigte sich Kindern - Pulheim

    Pulheim (ots) - Ein bisher unbekannter Mann zeigte sich gestern Abend (05. November) einem 11- jährigen Jungen und dessen Freund in unsittlicher Weise.

    Die beiden Kinder fuhren gegen 18.30 Uhr nach dem Sport mit ihren Fahrrädern von der Sporthalle an der Kastanienallee nach Hause. Hinter der Sporthalle sahen sie einen Mann, der sich ihnen mit herunter gelassener Hose zeigte. Zu Hause angekommen schilderte der 11-Jährige das Erlebte seinen Eltern. Sie informierten die Polizei. Eine sofort eingeleitete Fahndung nach dem Täter blieb erfolglos. Der Mann wird wie folgt beschrieben: Circa 45 Jahre alt, kurze, braune Haare, bekleidet mit einer dunklen, mittellangen Jacke und einer beigen Hose. Der Täter war vermutlich mit einem dunklen, älteren Damenfahrrad unterwegs. Am Sattel waren zwei silberfarbene Spiralfedern zu erkennen. Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben oder Hinweise auf den Täter geben können, werden gebeten, sich mit dem Kriminalkommissariat 11 in Verbindung zu setzen, Telefon 02233-520.


Rückfragen bitte an:
Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Gefahrenabwehr/Strafverfolgung
Abteilungsstab, Dezernat 3
Polizeipressestelle
Telefon:  02233- 52 -  3305
Fax:         02233- 52 -  3309                                              
Mail:        dez3.bm@polizei.nrw.de
 

Außerhalb der Geschäftszeiten:
Telefon:  02233-  52 -  0
Fax:      02233- 52 - 3409 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: