Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Motorrollerdiebe festgenommen - Bergheim

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - Am frühen Montagmorgen (28.05.) entwendeten drei 14 und 16 Jahre alte Jugendliche einen Motorroller auf dem Berliner Ring. Im Rahmen der Fahndung nahm die Polizei drei Tatverdächtige vorläufig fest.

    Ein aufmerksamer Zeuge beobachtete gegen 02.10 Uhr drei Jugendliche, die auf dem Berliner Ring einen Motorroller wegtrugen. Er informierte die Polizei. In die Fahndung waren auch zwei Diensthundführer mit ihren Diensthunden "Piet" und "Jack" eingebunden. Die Polizeihunde nahmen die Fährte auf und entdeckten an der Erft im dichten Gestrüpp einen 16-jährigen Tatverdächtigen. Er räumte noch am Festnahmeort seine Tatbeteiligung ein und nannte den Beamten die Namen seiner Mittäter. Eine Streifenwagenbesatzung nahm die beiden wenig später auf der Leipziger Straße vorläufig fest. Den entwendeten Motorroller fanden die Beamten auf einem Fuß- und Radweg an der Erft. Alle Tatverdächtigen wurden wegen fehlender Haftgründe wieder entlassen.


ots Originaltext: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Gefahrenabwehr/Strafverfolgung
Abteilungsstab, Dezernat 3
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 -  3309
Mail:       dez3.bm@bergheim.polizei.nrw.de

 



Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: