Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Tornesch - Gartenlauben in Brand gesetzt

    Tornesch (ots) - Unbekannte Brandstifter waren in der Kleingartenanlage am der Friedlandstraße aktiv. Am Sonntagmorgen, gegen 07.45 Uhr, brannten dort zwei nebeneinander stehende Gartenlauben vollständig nieder.

    Personen kamen nicht zu Schaden. Die genaue Schadenshöhe ist noch nicht bekannt.

    Die Löscharbeiten durch die Freiwillige Feuerwehr Tornesch-Esingen gestalteten sich kritisch, weil in den Lauben Gasbehälter aufbewahrt wurden.

    Die Kriminalpolizeistelle Pinneberg hat die Brandermittlungen übernommen. Hinweise werden erbeten unter der Tel. 04101/202-0.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Horst-Peter Arndt
Telefon: 04551-884 2010
Fax: 04551-884 2019

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: