DIE ZEIT

ZEITmagazin Kochwettbewerb 2011 für Hobbyköche: Jury mit Wolfram Siebeck und Cornelia Poletto bittet um Rezepte zum Thema "Wir kochen ohne Fleisch"

Hamburg (ots) - Die Redaktion des ZEITmagazins ruft in der Ausgabe Nr. 15 vom 7. April alle Hobbyköche zum diesjährigen ZEITmagazin Kochwettbewerb auf. Das Motto lautet "Wir kochen ohne Fleisch". Die Bewerber sind aufgefordert, ein anspruchsvolles Drei-Gänge-Menü zu entwerfen und die prominent besetzte Jury u. a. mit Wolfram Siebeck und Cornelia Poletto mit kreativen Ideen zu überraschen.

Am Wettbewerb teilnehmen dürfen ausschließlich Amateur-Köche. Alle Rezepte müssen von den Einsendern selbst erarbeitet sein. Sie dürfen kein Fleisch, wohl aber Fisch enthalten. Wer mitmachen möchte, schickt die Menüvorschläge samt genauen Rezepten (alle Mengenangaben für vier Personen) und Informationen zur eigenen Person (Wie sind Sie zum Kochen gekommen? Woher beziehen Sie Ihre Zutaten und Ideen? Was machen Sie beruflich? Wie alt sind Sie? Was macht Ihr Gericht absolut perfekt oder wie verfeinern Sie es raffiniert?) per E-Mail an kochwettbewerb@zeit.de oder per Post an DIE ZEIT; Stichwort Kochwettbewerb; Buceriusstraße/Eingang Speersort 1; 20095 Hamburg. Einsendeschluss ist der 29. April 2011.

Die fachkundige Jury - in der neben Wolfram und Barbara Siebeck auch die Hamburger Sterneköche Cornelia Poletto und Ali Güngörmüs sitzen sowie Ernst Petry (Küchendirektor Hyatt Regency Düsseldorf), Josef Eder (Küchendirektor Grand Hyatt Berlin), Martina Olufs (Koch Kontor Hamburg) und Christoph Amend (Chefredakteur ZEITmagazin) - beurteilt gemeinsam die eingereichten Kreationen. Vier Hobbyköche, die die vielversprechendsten Rezepte eingereicht haben, dürfen ihre Menüs gemeinsam mit einem Spitzenkoch vor 60 geladenen Gästen präsentieren. Alle Gäste stimmen dann ab, welches Menü ihnen besser gefallen hat. Die ZEITmagazin Kochwettbewerbe finden am 4. Juli im Hyatt Regency Düsseldorf und am 11. Juli im mesa Restaurant des Grand Hyatt Berlin statt.

Die Sieger des ZEITmagazin Kochwettbewerbs gewinnen jeweils ein Wochenende in Hamburg für zwei Personen inklusive zwei Übernachtungen im 5-Sterne Hotel Park Hyatt Hamburg sowie die Nutzung des Club Olympus Spa&Fitness. Das Highlight für die beiden Gewinner-Teams: ein Essen im neuen Restaurant von Cornelia Poletto und im Le Canard Nouveau von Ali Güngörmüs.

Der ZEITmagazin Kochwettbewerb findet statt in Kooperation mit dem Hyatt Regency Düsseldorf, dem Grand Hyatt Berlin, dem Deutschen Weininstitut, dem Koch Kontor Hamburg und dem Park Hyatt Hamburg.

Diese Pressemitteilung finden Sie auch unter presse.zeit.de.

Pressekontakt:

Beatrix Babka von Gostomski
DIE ZEIT
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: 040 / 32 80 - 1035
Fax: 040 / 32 80 - 558
E-Mail: beatrix.Gostomski@zeit.de
www.facebook.com/zeitverlag
www.twitter.com/zeitverlag

Original-Content von: DIE ZEIT, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: DIE ZEIT

Das könnte Sie auch interessieren: