DIE ZEIT

Pierre Brice: "Winnetou änderte mein Leben"

Hamburg (ots) - Der langjährige Winnetou-Darsteller Pierre Brice, 82, unterscheidet "zwischen der fiktiven Figur Winnetou" und seiner realen Person. "Doch haben er und ich für die gleichen Werte gekämpft: Gerechtigkeit und Freiheit", sagte Brice dem ZEITmagazin.

Als er die Winnetou-Rolle annahm, habe er zunächst nicht begriffen, "dass sich dadurch mein Leben ändern würde." Er habe "bis dahin Karl May noch nicht einmal gekannt". Erst später habe er "die Bedeutung von Winnetou für die Deutschen" verstanden: "Wenn man das Glück hat, eine solche Rolle zu spielen, wird man ein Medium. Ich war das Medium eines Traumes für mehrere Generationen."

Brice spielte die Winnetou-Rolle in elf Kinofilmen. Heute lebt er mit seiner Frau in der Nähe von Paris.

Pressekontakt:

Den kompletten ZEITmagazin-Beitrag dieser Meldung senden wir Ihnen
für Zitierungen gern zu. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an DIE
ZEIT Presse- und Öffentlichkeitsarbeit (Tel.: 040/3280-237, Fax:
040/3280-558, E-Mail: presse@zeit.de).

Original-Content von: DIE ZEIT, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: DIE ZEIT

Das könnte Sie auch interessieren: