Wiesbaden Marketing GmbH

ITB: Wiesbaden Kongressallianz sorgt für sinnliche Erlebnisse
Marketingkooperation stellt Rahmenprogramme vor - "Sekt & Marmelade" für Fachbesucher

Wiesbaden/Berlin (ots) - Wiesbaden ist bekannt für seine Architektur und seine Sehenswürdigkeiten, für einen hohen Freizeitwert, und für attraktive Rahmenprogramme. Eine Auswahl dieser Rahmenprogramme wird bei der Internationalen Tourismus Börse (ITB), die vom 9. bis 13. März in Berlin stattfindet, eine Rolle spielen, wenn sich die Wiesbaden Kongressallianz den Fachbesuchern in der Themeninsel "Tagungen & Kongresse" präsentiert. Der neue gemeinsame Messestand des Landes Hessen, Frankfurt Rhein-Main und der Landeshauptstadt Wiesbaden lässt auf insgesamt vier so genannter Themeninseln - dazu gehören auch "Städte & Kultur", "Aktiv & Natur" sowie "Gesundheit & Wellness" - die vielfältigen Angebote der Destinationen lebendig werden. Bei der Präsentation der Wiesbaden Kongressallianz, der mit den großen Veranstaltungszentren der Stadt sowie Hotels insgesamt 24 Mitglieder und Förderer angehören, dreht sich am Mittwoch, 9. März, in der Zeit von 13 bis 15 Uhr alles um zwei der angebotenen Rahmenprogramme: "Führung durch die Sektekellerei Henkell" und "Besichtigung der Marmeladen & Senf-Manufaktur "Princess Revolution".

Die Fachbesucher in der Halle 7.2c des Internationalen Congress Center Berlin - Hessen präsentiert sich erneut als einziges Bundesland in einer eigenen Halle - werden mit Informationstafeln auf die Inhalte der Rahmenprogramme eingestimmt und erhalten ferner mit der Vorführung des Wiesbaden-Kongressallianz-Films einen lebendigen Eindruck von dem Serviceangebot der Marketingkooperation. Neben den visuellen Eindrücken des Films versprechen Häppchen mit der "Wiesbadener Frühstücksmarmelade" sowie die Verköstigung mit Henkellsekt weitere sinnliche Erfahrungen.

Mit ein wenig Glück können diese ersten Erkenntnisse vertieft werden. Denn die Wiesbaden Kongressallianz verlost bei einem Fragespiel neben einem Wochenende in Wiesbaden auch eine Magnum-Flasche Henkell-Sekt und ein Marmeladen- und Senf-Präsent von "Princess Revolution".

Pressekontakt:

Wiesbaden Marketing GmbH
Anne Bärenfänger
Postfach 6050
65050 Wiesbaden
Tel.: +49 (611) 31 2343
Fax: +49 (611) 31 3935
E-Mail: Anne.Baerenfaenger@wiesbaden-marketing.de
Internet: www.wiesbaden.de

Original-Content von: Wiesbaden Marketing GmbH, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: