Das könnte Sie auch interessieren:

Discovery startet neue Marke in Deutschland: HOME & GARDEN TV, ab 06. Juni 2019 im Free-TV und auf digitalen Verbreitungswegen

München (ots) - - HOME & GARDEN TV ist die erste Adresse im TV für alle Themen rund um Häuser, ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von CineStar

18.06.2018 – 16:26

CineStar

"Servamp The Movie: Alice in the Garden": Europa-Premiere des japanischen Anime-Highlights bei CineStar

Lübeck (ots)

Kurz nach der Filmpremiere in Japan steht jetzt die heiß ersehnte Europa-Premiere von "Servamp The Movie: Alice in the Garden" exklusiv in den CineStar-Kinos bevor! CineStar zeigt das Anime-Highlight in der japanischen Originalversion mit deutschen Untertiteln am Freitag, den 13. Juli 2018 um 20:00 Uhr.

Die sieben Todsünden in Gestalt von sieben Anime-Charakteren sind auf dem Siegeszug: "Servamp" entführt in ein Universum, das dem unseren sehr ähnlich ist, aber mit einer Besonderheit aufwartet: Hier leben neben den Menschen auch sieben so genannte Servamps, Vampire, die die Form von Tieren annehmen können und charakterlich die sieben Todsünden verkörpern. Als der fürsorgliche Teenager Mahiru eines Tages eine streunende Katze bei sich aufnimmt, weil sie ihm leidtut, ahnt er noch nicht, dass sich hinter der niedlichen Fassade der Servamp Sleepy Ash verbirgt, der die Todsünde der Trägheit verkörpert, sich fortan bei ihm einnistet und ihm alle Vorräte wegfrisst. Doch Mahiru ist nicht der einzige Besitzer eines der seltsamen Wesen, auch der kränkliche Misono Alisuin beherbergt einen Servamp, der auf den Namen All of Love hört und - man mag es sich bereits denken - die Wollust verkörpert. Während die 12-teilige Serie Mahiru in den Fokus rückt, der seinem Servamp gerade erst begegnet ist, beschäftigt sich der Film mit der Geschichte von Misono, der noch vor Mahiru Bekanntschaft mit einem Servamp machte und beleuchtet zudem dessen Familiengeschichte, die das eine oder andere Geheimnis der seltsamen Spezies offenbart.

Entstanden ist der Film im Hause des noch jungen Animationsstudios Platinumvision Co., Ltd, das bereits für die zwölfteilige Serie verantwortlich zeichnete. Regisseur Hideaki Nakano ist indes ein alter Hase im Anime-Business, er hat bereits an über 50 Produktionen mitgewirkt, darunter "Demon King Daimao", "Hunter x Hunter - The last Mission" und "Mermaid Melody: Pichi Pichi Pitch".

Die Tickets sind an der Kinokasse und online unter cinestar.de erhältlich.

Folgende CineStar Kinos zeigen "Servamp The Movie: Alice in the Garden" am 13.07.2018 um 20:00 Uhr, japanisch mit deutschen Untertiteln, FSK 16:

Bamberg, Berlin (Cubix, Hellersdorf, Tegel, Treptower Park), Bielefeld, Bremen, Chemnitz Roter Turm, Dortmund, Düsseldorf, Erfurt, Erlangen, Frankfurt, Fulda, Garbsen, Gütersloh, Hagen, Ingolstadt, Jena, Karlsruhe, Kassel, Leipzig, Lübeck Stadthalle, Ludwigshafen, Magdeburg, Mainz, Neubrandenburg, Neumünster, Oberhausen, Rostock Lütten Klein, Saarbrücken, Siegen, Villingen-Schwenningen

Pressekontakt:

ZPR GmbH
Sandra von Zabiensky
Sandra Backhaus
An der Alster 85
D-20099 Hamburg

Tel.: 040-29 81 35-11/12
presse@cinestar.de

CineStar-Gruppe
Mühlenbrücke 9
D-23552 Lübeck
cinestar.de

Original-Content von: CineStar, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von CineStar
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung