PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von ProVeg Deutschland mehr verpassen.

11.06.2019 – 09:07

ProVeg Deutschland

Größtes Veggie-Outdoor Event: Veganes Sommerfest Berlin zum 12. Mal auf dem Alexanderplatz

Größtes Veggie-Outdoor Event: Veganes Sommerfest Berlin zum 12. Mal auf dem Alexanderplatz

Vom 23. bis 25. August 2019 findet bereits zum 12. Mal das Vegane Sommerfest Berlin statt. ProVeg ist einer der Veranstalter von Europas größtem Veggie-Straßenevent und lädt erneut Groß und Klein zum bunten Miteinander rund um die pflanzliche Lebensweise ein.

Berlin, 11. Juni 2019

Für die meisten Fans des pflanzlichen Lebensstils ist es mittlerweile ein fester Termin im Kalender: Am letzten Augustwochenende verwandelt das Vegane Sommerfest Berlin den Alexanderplatz in eine Oase pflanzlicher Leckereien. Vom 23. bis 25. August 2019 präsentiert die Veranstaltung die ganze Vielfalt des veganen Lebensstils. Mehr als 100 Stände bieten internationale pflanzliche Leckereien, vegane Bio- und Rohkost-Spezialitäten, tierversuchsfreie Kosmetik, lederfreie Schuhe sowie vegane Accessoires und Bekleidung. Die Besucher können sich über die vegane Lebensweise informieren, nach Herzenslust schlemmen und sich auf ein spannendes Programm freuen. Es werden mehr als 65.000 Gäste erwartet, der Eintritt ist frei.

Für alle etwas dabei

Das umfangreiche Bühnenprogramm ist auch in diesem Jahr wieder eines der Highlights: Neben Live-Musik und Showeinlagen wird es spannende Kochshows mit bekannten Größen geben. So führen Stina Spiegelberg, Sophia Hoffmann, Sebastian Copien und Timo Franke live vor, wie sich leckere pflanzliche Gerichte problemlos zu Hause zubereiten lassen. Langzeit-Veggies und Neulinge finden hier gleichermaßen Inspiration für die heimische Küche. Eine Modenschau präsentiert nachhaltige vegane Modetrends, die teilweise direkt vor Ort erworben werden können. Das Kinderprogramm lässt Kinderherzen höher schlagen und in der großen Tombola werden tolle Gewinne verlost. Zudem findet das 47. World VegFest der International Vegetarian Union (IVU) dieses Jahr in Berlin statt. Es wird mit einem eigenen Zelt auf dem Sommerfest vertreten sein.

Informationen rund um die pflanzliche Lebensweise

Das Vortragszelt ist in diesem Jahr so international wie nie. Experten aus aller Welt informieren über die Hintergründe zum veganen Lebensstil, auch über das Thema Ernährung hinaus. Ein spannendes Programm liefert den Besuchern sowohl wissenschaftliche Fakten als auch alltagstaugliche Tipps. Die Organisatoren des veganen Sommerfests, ProVeg, die Albert Schweitzer Stiftung für unsere Mitwelt und Berlin-Vegan, geben an ihren Ständen ebenfalls Auskunft zu Themen wie Tierschutz und Tierrechte, Klima und Umwelt sowie Ernährung und Gesundheit.

Was: Veganes Sommerfest Berlin

Wann: vom 23. bis 25. August 2019

Wo: Alexanderplatz, 10178 Berlin

Info: www.veganes-sommerfest-berlin.de

Tickets: Eintritt frei

Veranstalter

Das Vegane Sommerfest Berlin wird organisiert von ProVeg, dem Tierrechtsbündnis Berlin-Vegan und der Albert Schweitzer Stiftung für unsere Mitwelt. Unterstützt wird das Fest im Vorfeld und vor Ort von zahlreichen ehrenamtlichen Helfern.

Über ProVeg

ProVeg ist die weltweit erste international tätige Ernährungsorganisation, die sich für die pflanzliche Lebensweise einsetzt mit dem Ziel, den weltweiten Tierkonsum bis 2040 um 50 % zu verringern. Mit internationalen Kampagnen und Projekten sowie nützlichen Tipps richtet sich ProVeg an alle, die an einer pflanzlichen Lebensweise interessiert sind und unterstützt bei der Umsetzung einer genussvollen pflanzlichen Ernährung. Durch die Zusammenarbeit mit den wichtigsten Akteuren und einflussreichsten Multiplikatoren aus Politik, Wirtschaft und Medien möchte ProVeg den Wandel hin zu einer nachhaltigen Lebensweise beschleunigen.

Pressekontakt 
ProVeg e.V. 
10785 Berlin 
Telefon +49 30 29 02 82 53-0 
presse@proveg.com
Weitere Storys: ProVeg Deutschland
Weitere Storys: ProVeg Deutschland