Town & Country Haus Lizenzgeber GmbH

Town & Country Haus verzeichnet Rekordjahr
2.720 verkaufte Häuser steigern Umsatz erstmalig auf 432 Mio. Euro. Mit "Verkaufen 2.0" stärkt Town & Country seine Kundenorientierung.

Behringen (ots) - Während die Wohnbaubranche in 2010 nur verhalten wächst, steigert Town & Country seinen Systemumsatz um 22 Prozent auf 432 Mio. Euro. Mit 2.720 verkauften Häusern (+18 Prozent) konnte das Unternehmen seine Spitzenposition unter Deutschlands Massivhausanbietern weiter ausbauen. "Der Wunsch nach dem Eigenheim ist ungebrochen hoch, vor allem die Absicherung im Rentenalter zählt als einer der Hauptgründe", erklärt Jürgen Dawo, Gründer und Franchise-Geber von Town & Country.

Positiv hat sich auch die Zahl der Franchise-Partner auf über 320 entwickelt (2009: 300). Rund 220 Partner sind dabei für die Beratung der Bauherren und den Hausverkauf zuständig, etwa 100 Partner sorgen für die Hauserstellung. Gerade die etablierten Town & Country-Partner haben in 2010 den wirtschaftlichen Aufschwung für sich nutzen und auf bestehender Fläche zweistellig zulegen können.

Zurückzuführen ist das gute Wachstum auf ein spezialisiertes Hausangebot für Normalverdiener, ein hohes Qualitätsmanagement und regionale Marketingaktivitäten. Auch eine neue Vertriebsstrategie hat den Hausverkauf gefördert: Hier verfolgt Town & Country seit 2010 mit "Verkaufen 2.0" einen Verkaufsansatz, nach dem der Verkäufer zum helfenden Berater des Kunden beim Hauskauf wird.

Um sich auch zukünftig über dem Branchendurchschnitt am Markt zu entwickeln, will Town & Country in 2011 die Qualität in der Beratung und im Hausbau weiter steigern. Bereits eingeführte Innovationen, wie z. B. die Erweiterung der 2004 eingeführten Hausbau-Schutzbriefe, Bewertungsmodule für Bauherren und Qualifizierungsprogramme für die Franchise-Partner, sollen kontinuierlich ausgebaut werden. "Unser Ziel ist es dabei nicht nur, die Kundenzufriedenheit von heute 90 Prozent weiter zu steigern, sondern auch die Professionalisierung der gesamten Hausbaubranche weiter voranzutreiben", so Dawo. "Davon profitieren schließlich auch die Town & Country-Partner."

Pressekontakt:

:peckert gruppe
Christina Westerhorstmann
Tel. 0228-91158.65
c.westerhorstmann@peckert.de

Original-Content von: Town & Country Haus Lizenzgeber GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Town & Country Haus Lizenzgeber GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: