Alle Storys
Folgen
Keine Story von Verband Beratender Ingenieure mehr verpassen.

Verband Beratender Ingenieure

Bundestag: Weg für HOAI frei

Bundestag: Honorare müssen angemessen sein - Weg für HOAI frei

Berlin, 8. Oktober - Der Deutsche Bundestag hat heute das Architekten- und Ingenieurleistungsgesetz beschlossen, die gesetzliche Grundlage für die HOAI, die Honorarordnung für Architekten und Ingenieure.

Bis zuletzt war von den Verbänden und Kammern gefordert worden, in das Gesetz einen Hinweis zur Angemessenheit der Honorare aufzunehmen, um so einen reinen Preiswettbewerb zu verhindern. Dies ist im Gespräch mit den Koalitionsfraktionen im Bundestag gelungen. Mit dem heutigen Parlamentsbeschluss ist nun der Weg frei für die neue HOAI.

Dazu erklärt VBI-Präsident Jörg Thiele "Wir freuen uns, dass die Angemessenheit in letzter Minute in das Gesetz aufgenommen wurde. Die weltweit bekannte Qualität deutscher Ingenieurleistungen gibt es nicht zu Dumpingpreisen. Wer Qualität will, muss angemessene Honorare zahlen. Es ist gut, dass die Hängepartie nach dem EuGH-Urteil im vergangenen Jahr nun beendet wurde und die HOAI ab dem 1. Januar 2021 als Orientierung für angemessene Honorare gilt. Nach dem Inkrafttreten von HOAI und Rahmengesetz muss es 2021 um die Aktualisierung der Leistungsbilder und die Erhöhung der seit 2013 unveränderten Tafelwerte gehen. Dies wird eine unserer zentralen Forderungen im Bundestagswahljahr sein."

Pressekontakt: Sascha Steuer, steuer@vbi.de, Tel. 0172 8429641 
Verband Beratender Ingenieure VBI, Budapester Str. 31, 10787 Berlin, www.vbi.de.
Weitere Storys: Verband Beratender Ingenieure
Weitere Storys: Verband Beratender Ingenieure
  • 21.09.2020 – 13:22

    VBI-Positionspapier: Eine starke Planungswirtschaft für Deutschland

    VBI-Positionen 2020: Eine starke Planungswirtschaft für Deutschland Berlin, 21. September 2020 - Ein Jahr vor der Bundestagswahl stellt der Verband Beratender Ingenieure VBI in einem Grundsatzpapier zentrale Positionsbestimmungen und Forderungen für eine starke Planungswirtschaft in Deutschland vor. Dazu erklärt VBI-Präsident Jörg Thiele: „Die kommenden zehn ...

  • 17.09.2020 – 09:01

    VBI zur neuen Honorarordnung für Architekten- und Ingenieure HOAI

    Bundesregierung beschließt neue HOAI Rechtssicherheit wieder hergestellt – Angemessenheit bleibt auf der Tagesordnung Berlin, 17. September 2020 – Die Bundesregierung hat gestern per Kabinettsbeschluss den Weg dafür frei gemacht, dass die neue Honorarordnung für Ingenieure und Architekten HOAI am 1. Januar 2021 in Kraft treten kann. In der Neufassung bleiben die Regelungen der bisherigen HOAI für die ...

  • 11.09.2020 – 09:05

    VBI begrüßt Stoßrichtung der EEG-Novelle

    VBI begrüßt Stoßrichtung der EEG-Novelle Berlin, 11. September 2020 – Der Verband Beratender Ingenieure VBI setzt sich für eine konsequente Energiewende und damit den forcierten Ausbau der erneuerbaren Energien ein. Dementsprechend begrüßt der VBI, dass das Ziel der Treibhausgasneutralität bis 2050 und explizit die Umsetzung des Klimaschutzprogramms 2030 im EEG 2021 gesetzlich verankert werden sollen. So werden ...