maxdome

maxdome bald im ICE: Der VoD-Anbieter kooperiert mit der Deutschen Bahn

München/Berlin (ots) - Die maxdome GmbH und die Deutsche Bahn (DB) haben eine langfristige, strategische Partnerschaft geschlossen. maxdome wird ab Ende 2016 über das ICE-Portal als erster und einziger Video-Service exklusiv bei den jährlich an die 80 Millionen ICE-Reisenden für Unterhaltung während der Fahrt sorgen. Dazu werden beliebte Filme und Serien über lokale Server direkt im Zug via WLAN im DB-Portal zur Verfügung gestellt, ohne dass eine Verbindung zum Internet notwendig ist.

"Mit dem einzigartigen Entertainment-Angebot von maxdome wird das ICE Portal ab Ende 2016 um einen wichtigen Baustein aufgewertet", erklärt Michael Peterson, Vorstand Marketing der DB Fernverkehr. "Reisen im ICE werden mit diesem Video-Service für unsere Kunden noch unterhaltsamer", freut sich Peterson.

"maxdome in der Bahn bietet einen signifikanten Mehrwert für den Kunden: Film- und Seriengenuss, ohne dass ich vorher einen Titel runterladen muss, ohne dass mein mobiles Datenvolumen verbraucht wird und ohne Aussetzer im Tunnel - komfortabler geht es nicht", erklärt Marvin Lange, maxdome-Geschäftsführer. "Durch die Kooperation mit der Deutschen Bahn führen wir unsere Distributions-Offensive weiter fort und setzen uns klar vom Wettbewerb ab", ergänzt Co-Geschäftsführer Filmon Zerai.

Der Service ermöglicht den Bahn-Reisenden, während der Fahrt via Laptop oder Mobile Devices auf ausgewählte Inhalte zuzugreifen, auch wenn sie bislang noch über kein maxdome-Abo verfügen: Jedem Bahn-Kunden stehen 50 regelmäßig wechselnde Filme und Serien kostenfrei zur Verfügung, darunter auch Top-Inhalte aus den USA. Um auf bis zu 1.000 Highlight-Inhalte zuzugreifen, ist entweder ein existierendes maxdome-Abo notwendig oder der Abschluss eines kostenlosen Probemonats, der mit wenigen Handgriffen im Zug erfolgen kann.

Über maxdome:

Mit über 50.000 Filmen, Serienfolgen und Kindersendungen für die ganze Familie ist maxdome die größte Online-Videothek Deutschlands. Der einzigartige Entertainment-Guide führt mit gezielten Empfehlungen zum perfekten Filmergebnis. Alle Inhalte stehen jederzeit über Fernseher, Laptop, Tablet, Smartphone, Chromecast, Amazon Fire TV und Fire TV Stick sowie Spielekonsolen zur Verfügung. Die meisten Titel können auch offline über mobile Endgeräte abgerufen werden. Nach Ablauf des kostenlosen Probemonats ist das maxdome-Paket zum Festpreis von 7,99 Euro pro Monat verfügbar und jederzeit kündbar. maxdome ist ein Unternehmen der ProSiebenSat.1 Media SE.

Pressekontakt:

Matthias Bohlig
Senior Manager Communications
Tel.: +49 [89] 95 07-2344
E-Mail: Matthias.Bohlig@prosiebensat1.com 
Marcus Prosch
Leiter Unternehmenskommunikation D&A + Sales
ProSiebenSat.1 Media SE
Tel.: +49 [89] 95 07-8920
E-Mail: Marcus.Prosch@prosiebensat1.com 
maxdome GmbH
Ein Tochterunternehmen der ProSiebenSat.1 Media SE
Medienallee 7
D-85774 Unterföhring 

Original-Content von: maxdome, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: maxdome

Das könnte Sie auch interessieren: