WDR Westdeutscher Rundfunk

WDR Big Band-Manager Wolfgang Hirschmann geht in Ruhestand

    Köln (ots) - Der Manager der WDR Big Band Köln, Wolfgang
Hirschmann, ist Ende Januar in den Ruhestand gewechselt. Der
stellvertretende Hörfunkdirektor Wolfgang Schmitz verabschiedete den
Musikmanager gestern Abend im Anschluss an ein Big Band-Konzert im
Kölner Stadtgarten. Schmitz würdigte insbesondere Hirschmanns Beitrag
zur künstlerischen Weiterentwicklung der Big Band zu einem
international renommierten Jazz-Orchester. "Dank Ihres Könnens und
Ihrer Erfahrung ist es Ihnen gelungen, den Aufnahmen der Band ein
unverwechselbares Gepräge zu verleihen. Unter Ihrer Regie hat die Big
Band unzählig viele Projekte mit bester Musik eingespielt", sagte
Schmitz. WDR-Intendant Fritz Pleitgen hatte Hirschmann zu dessen 65.
Geburtstag Anfang Januar für seine "engagierte und erfolgreiche
Arbeit" gedankt. "Ihrem Spürsinn ist es zu verdanken, dass die Big
Band sich in der populären Musik ebenso zuhause fühlt wie in der
Avantgarde", so Pleitgen.
    
    Hirschmann, am 8. Januar 1937 in Breslau geboren, kam im September
1987 als Erster Tonmeister und Produzent zur WDR Big Band in der
Hörfunk-Programmgruppe Unterhaltende Musik. Die Big Band, deren
Manager er 1996 wurde, feierte mit Hirschmann viele Erfolge im In-
und Ausland. Unter anderem wurde die Band zwei Mal (1998 und im
Januar 2002) zum weltweit bedeutendsten Jazz-Meeting, der
Jahrestagung der "International Association for Jazz Educators"
(IAJE), in die USA eingeladen. In Hirschmanns Amtszeit fielen zudem
drei Nominierungen für den Grammy (1999, 2000, 2001), der
bedeutendsten Auszeichnung in der Musikbranche.
    
    Hirschmann hat seinen Nachfolger Lucas Schmid (siehe dazu weitere
WDR-Meldung) in den vergangenen fünf Monaten eingearbeitet.  
    
ots Originaltext: WDR
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Ihre Fragen beantwortet:
Uwe-Jens Lindner
WDR-Pressestelle
Tel. 0221/2208475
Köln, 01.02.2002

Original-Content von: WDR Westdeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: WDR Westdeutscher Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: