WDR Westdeutscher Rundfunk

WDR-Jury kürt die zehn besten Initiativen der WDR-Thementag-Aktion "Eine Idee für meine Stadt" - Bis Dienstag, 21. September, 24 Uhr, können jetzt die Bürger im Internet ihren Favoriten wählen

Köln (ots) - Zahlreiche Bürger, Verbände und Vereine aus ganz Nordrhein-Westfalen haben sich an der Aktion "Eine Idee für meine Stadt" beteiligt und überzeugende Beispiele dafür geliefert, wie man in Zeiten leerer öffentlicher Kassen seiner Kommune aktiv helfen kann, attraktiv zu bleiben. Anlässlich des WDR-Thementages "Raus aus der Pleite - wer rettet meine Stadt?" am 22. September hatte der WDR dazu aufgerufen, kreative und nachhaltige Ideen einzureichen. Die Jury hat nun eine Vorauswahl der zehn interessantesten Projekte getroffen. Diese sind:

   - die ehrenamtlich betriebene Musikschule in Aldenhoven
   - das Spielplatz-Projekt auf der Rheininsel Grafenwerth
   - das "Mobile Bürgerbüro" aus Bergisch Gladbach
   - der Schulgarten der Duisburger Gustav-Stresemann-Realschule
   - die Dülkener Entwicklungs AG mit der "Aktie mit Herz"
   - die Straßenbeleuchtung per Anruf ("Dial4light") aus Schwelentrup
   - die ehrenamtliche Pflege des Südparks in Lünen
   - die zahlreichen Projekte der "Bürger für Münster"
   - der independence e.V. aus Warstein mit der Aktion "PCs for Kids"
   - die "WuppertalBewegung" und ihr Engagement für die 
     Nordbahntrasse 

Nun sind die Bürger am Zug: Sie können ab sofort im Internet unter www.thementag.wdr.de abstimmen, welches Projekt sie für besonders innovativ und engagiert halten. Die Initiativen, die am Dienstag, 21. September, 24 Uhr, die meisten Stimmen im Internet bekommen haben, werden am Thementag, 22. September, sowohl in der WDR 5-Hörfunk-Sendung Westblick, 17.05 - 17.55 Uhr, im WDR Fernsehen in der Aktuellen Stunde, 18.50 - 19.30 Uhr, sowie in Mittwochs live: Raus aus der Pleite - wer rettet meine Stadt? , 20.15 - 21.45 Uhr, und auf WDR.de einer breiten Öffentlichkeit vorgestellt.

Alle Infos zum WDR-Thementag und zur Finanzsituation der Kommunen mit Audio- und Videobeiträgen im Internet unter: www.thementag.wdr.de

Besuchen Sie auch die WDR Presselounge: www.presse.WDR.de

Pressekontakt:

Julia Frizen
WDR-Pressestelle
Telefon: 0221 220 8479
julia.frizen@wdr.de

Original-Content von: WDR Westdeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: WDR Westdeutscher Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: