ADAC

Kraftstoffpreise in Deutschland
Benzin weiter auf Höhenflug
ADAC: Auch Diesel steigt erneut um über einen Cent

München (ots) - Der Preisanstieg bei Benzin und Diesel geht weiter, obwohl der Ölpreis leicht gefallen ist. Wie die aktuelle Auswertung der Kraftstoffpreisdatenbank des ADAC zeigt, kostet Superbenzin in Deutschland derzeit im Schnitt 1,50 Euro je Liter und nähert sich damit der Höchstmarke (1,58 Euro) aus dem Sommer 2008. Gegenüber der Vorwoche hat sich Ottokraftstoff um 0,5 Cent verteuert. Einen deutlichen Anstieg gab es auch beim Dieselpreis, er kletterte im Vergleich zur Vorwoche um 1,1 Cent auf 1,344 Euro.

Nach wie vor kommt es immer wieder zu größeren Preisschwankungen. Laut ADAC ist es daher für Autofahrer empfehlenswert, vor dem Tanken die Preise an den Stationen zu vergleichen und möglicht nur die günstigen anzufahren. Zudem schont man den Geldbeutel mit einer Sprit sparenden Fahrweise am besten. Unter www.adac.de/tanken sind detaillierte Informationen rund um das Thema Kraftstoff zu finden.

Hinweis: 
Zu diesem Text bietet der ADAC unter www.presse.adac.de eine 
Infografik an. 

Pressekontakt:

ADAC Öffentlichkeitsarbeit
Externe Unternehmenskommunikation
Dr. Bettina Hierath
ADATel.:(089) 7676-2466
Fax:(089)7676-2801
bettina.hierath@adac.de

Original-Content von: ADAC, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ADAC

Das könnte Sie auch interessieren: