CDU/CSU - Bundestagsfraktion

Bleser/Klöckner: Deutliche Preissenkung der Handykosten im Ausland - Verbraucher ist der Gewinner

    Berlin (ots) - Zur Ankündigung von sechs europäischen Mobilfunkunternehmen, die Auslands-Handy-Gebühren deutlich zu senken, erklären der Vorsitzende der Arbeitsgruppe Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Peter Bleser MdB, und die Verbraucherschutzbeauftragte der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Julia Klöckner MdB:

    Die Ankündigung von sechs europäischen Mobilfunkbetreibern, ihre Roaming-Gebühren deutlich zu senken, zeigt, dass die Forderung der Union nach einer Reduzierung dieser Kosten absolut richtig war. Die Halbierung der Gebühren beweist zudem, dass die bisherigen Gebühren der Unternehmen viel zu hoch angesetzt waren.

    Insgesamt profitieren jetzt bis zu 200 Millionen Verbraucher in Europa von der Senkung der Gebühren. Der Mobilfunkkunde ist damit der große Gewinner dieser Preisanpassung. Die Einkaufspreise auf Großhandelsebene sollen in zwei Schritten gesenkt werden: ab Oktober 2006 auf 45 Cent pro Minute und ein Jahr später sogar auf 36 Cent.

    Die Initiative, die von der EU-Kommission angestoßen wurde, ist von der CDU/CSU-Bundestagsfraktion auf nationaler Ebene unterstützt und gefördert worden. Leider waren erst politischer Druck und die Androhung einer gesetzlichen Regelung nötig, um die Unternehmen zur notwendigen Preisanpassung zu bewegen.

    Der Druck auf andere Mobilfunkanbieter, ihre Gebühren ebenfalls auf ein verbraucherfreundlicheres Niveau anzupassen, wächst mit diesem ersten Schritt deutlich.

CDU/CSU - Bundestagsfraktion
Pressestelle
Telefon:  (030) 227-52360
Fax:         (030) 227-56660
Internet: http://www.cducsu.de
Email: fraktion@cducsu.de

Original-Content von: CDU/CSU - Bundestagsfraktion, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: CDU/CSU - Bundestagsfraktion

Das könnte Sie auch interessieren: