CDU/CSU - Bundestagsfraktion

Dött: Sicherung des Nationalen Naturerbes wichtiges Ziel der Bundesregierung

    Berlin (ots) - Anlässlich des von der Europarc Federation ausgerufenen Tages der Naturparke am 24. Mai  erklärt die umweltpolitische Sprecherin der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Marie-Luise Dött MdB:

    Die Sicherung des Nationalen Naturerbes ist eines der herausragenden umweltpolitischen Ziele der Regierungskoalition. Deutschland verfügt über ein reichhaltiges Naturerbe in einer großen Vielfalt von Landschaften. Vom Hochgebirge über Mittelgebirge, Seen und Fließgewässer, Flachland und Küstengebiete ist Deutschland mit vielfältigen Landschaften ausgestattet, die eine ebenso große kulturelle Vielfalt hervorgebracht haben. Die Regierungskoalition hat in ihrer Koalitionsvereinbarung festgelegt, dass in einer neuen Partnerschaft von Naturschutz, nachhaltiger Landwirtschaft und umweltverträglichem Tourismus dieses reichhaltige Naturerbe für zukünftige Generationen bewahrt werden soll. Der Bund wird mit gesamtstaatlich repräsentativen Naturschutzflächen, die zurzeit noch in seinem Besitz sind, zur Bewahrung des Naturerbes beitragen.

    Der heutige Tag der Naturparke ist eine hervorragende Gelegenheit, auf die Notwendigkeit des Schutzes und der nachhaltigen Nutzung der uns anvertrauten Natur hinzuweisen. Trotz alle Bemühungen der vergangenen Jahrzehnte ist die biologische Vielfalt nach wie vor gefährdet und geht weiter zurück. Wir müssen sowohl in Deutschland als auch in Europa und weltweit unsere Anstrengungen zum Schutz der natürlichen Lebensgrundlagen weiter steigern. Die Staats- und Regierungschefs haben auf ihren Weltgipfel 2001 in Johannesburg beschlossen, dass der Verlust an biologischer Vielfalt bis 2010 gestoppt werden soll. Auch die Mitgliedsstaaten der Europäischen Union haben sich zu diesem "2010-Ziel" verpflichtet. Daran müssen wir weiter hart arbeiten. Die gesamtstaatlich repräsentativen Naturschutzflächen, die der Bund zur Verfügung stellt, sind ein wichtiges Element zur Erreichung dieses Zieles.

CDU/CSU - Bundestagsfraktion
Pressestelle
Telefon:  (030) 227-52360
Fax:         (030) 227-56660
Internet: http://www.cducsu.de
Email: fraktion@cducsu.de

Original-Content von: CDU/CSU - Bundestagsfraktion, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: CDU/CSU - Bundestagsfraktion

Das könnte Sie auch interessieren: