CDU/CSU - Bundestagsfraktion

Bleser/Holzenkamp: Ein guter Tag für den Tierschutz und die Arbeitsplätze in Deutschland

    Berlin (ots) - Zur heutigen Verabschiedung der Änderung der Tierschutz-Nutztierhaltungsverordnung für Schweine und Legehennen durch den Bundesrat erklären der Vorsitzende der Arbeitsgruppe Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Peter Bleser MdB, und der Berichtererstatter Franz-Josef Holzenkamp MdB:

    Stück für Stück werden die Versäumnisse der rot/grünen Bundesregierung abgearbeitet. Sowohl die Schweine- als auch die Hennenhalter erhalten durch die heutigen Beschlüsse Planungssicherheit. Es kann wieder investiert werden. Schätzungen zur Folge wird durch die Entscheidung der Bundesländer ein Investitionsrückstau in Höhe von rund 1 Mrd. Euro aufgelöst. Damit werden Arbeitsplätze nicht nur in der Landwirtschaft, sondern auch im vor- und nachgelagerten Bereich gesichert bzw. geschaffen.

    Die CDU/CSU-Bundestagsfraktion begrüßt, dass es gelungen ist, mit der Voliere eine wissenschaftlich entwickelte Haltungsform zu implementieren, die artgerecht ist, ohne ökonomische Ansprüche zu vernachlässigen. In Deutschland produzierte Eier werden damit höchsten Ansprüchen des Tierschutzes gerecht.

    Hätten sich die Vorstellungen der so genannten Tierschützer durchgesetzt, wären schon zu Beginn des nächsten Jahres ca. 40.000 Arbeitsplätze alleine im Umfeld der Hennenhaltung gefährdet worden. Wichtig ist vor allem, dass die Produktion von Schweinefleisch und Geflügelprodukten in Deutschland eine Zukunft hat. Es kann nicht sein, dass durch die Kampagnen von Interessenverbänden die Produktion von tierischen Lebensmitteln ins Ausland verlagert wird, von wo sie dann - unter niedrigeren Tierschutzstandards als in Deutschland produziert - wieder importiert werden müssten.

    Nicht der Staat, sondern die Verbraucher sollen entscheiden, aus welcher Haltungsform - der Freiland-, der Boden- oder der Kleinvolierenhaltung - sie die Eier beziehen.

CDU/CSU - Bundestagsfraktion
Pressestelle
Telefon:  (030) 227-52360
Fax:         (030) 227-56660
Internet: http://www.cducsu.de
Email: fraktion@cducsu.de

Original-Content von: CDU/CSU - Bundestagsfraktion, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: CDU/CSU - Bundestagsfraktion

Das könnte Sie auch interessieren: