CDU/CSU - Bundestagsfraktion

Friedrich: Nachhaltige Mobilität durch Hochtechnologie sichern

    Berlin (ots) - Zur Diskussion um den Einsatz von Biokraftstoffen und alternativen Antrieben erklärt der stellvertretende Vorsitzende der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Dr. Hans-Peter Friedrich MdB:

    Statt auf gezielte Verteuerung der Autonutzung und Behinderung der individuellen Mobilität, setzt die große Koalition auf Hochtechnologie zur Sicherung einer nachhaltigen Mobilität.

    Der Individualverkehr zu bezahlbaren Preisen bedeutet für unsere Bürgerinnen und Bürger ein Stück Lebensqualität. Gleichzeitig lässt sich Wirtschaftswachstum in Deutschland nur erreichen, wenn ein kostengünstiger Transport von Gütern und Personen gesichert ist.

    Effizientere Motoren, alternative Kraftstoffe und Antriebe werden langfristig fast emissionsfrei Mobilität ermöglichen. Die Steigerung des Anteils von Biokraftstoffen am gesamten Kraftstoffverbrauch bis zum Jahr 2010 auf 5,75 Prozent ist ein wichtiger Meilenstein. Mit der geplanten Förderung der Nachrüstung von Partikelfiltern bei Altfahrzeugen wird ein weiterer entscheidender Beitrag geleistet.

    Gleichzeitig wird moderne Telematik in den Städten eine Effizienzsteigerung beim Verkehrsmanagement ermöglichen und ebenfalls zu einer Entlastung beitragen. Wichtig: Die Mobilitätsstrategie der Zukunft wird bestimmt vom Dialog mit der Industrie und der Stärkung der Innovationskräfte.

CDU/CSU - Bundestagsfraktion
Pressestelle
Telefon:  (030) 227-52360
Fax:         (030) 227-56660
Internet: http://www.cducsu.de
Email: fraktion@cducsu.de

Original-Content von: CDU/CSU - Bundestagsfraktion, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: CDU/CSU - Bundestagsfraktion

Das könnte Sie auch interessieren: