CDU/CSU - Bundestagsfraktion

Gehb: Guter Neuansatz

    Berlin (ots) - Zur Vorstellung der Initiative "Queer Nations" zum Wiederaufbau des Magnus-Hirschfeld-Instituts erklärt der rechtspolitische Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion und ehemalige Berichterstatter zur "Maguns-Hirschfeld-Stiftung" , Dr. Jürgen Gehb MdB: Die CDU/CSU-Bundestagsfraktion hat in den vergangenen zwei Legislaturperioden im Grundsatz immer die Errichtung einer "Magnus-Hirschfeld-Stiftung" unterstützt, um für die kollektive Entschädigung homosexueller NS-Opfer eine würdige Form zu finden. Der interfraktionelle Konsens aus dem Jahr 2000 zerbrach und primär Rot/Grün entschied sich, eigene Wege zu gehen. Die Vorstellungen der Initiative "Queer Nations" zum Wiederaufbau des Magnus-Hirschfeld-Instituts als Akademie zur Erforschung der Geschichte und Gesellschaftlichkeit der Homosexualitäten ist ein interessanter und guter Neuansatz, um auch der homosexuellen NS-Opfer angemessen und nachhaltig zu gedenken.

CDU/CSU - Bundestagsfraktion
Pressestelle
Telefon:  (030) 227-52360
Fax:         (030) 227-56660
Internet: http://www.cducsu.de
Email: fraktion@cducsu.de

Original-Content von: CDU/CSU - Bundestagsfraktion, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: CDU/CSU - Bundestagsfraktion

Das könnte Sie auch interessieren: