CDU/CSU - Bundestagsfraktion

Fromme: Union begrüßt geplante Ernennung von Staatssekretär Bergner zum Aussiedlerbeauftragten

    Berlin (ots) - Anlässlich der geplanten Ernennung des Parlamentarischen Staatssekretärs Christoph Bergner zum Aussiedlerbeauftragten der Bundesregierung, erklärt der Vorsitzende der Arbeitgruppe "Vertriebene und Flüchtlinge" der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Jochen-Konrad Fromme MdB:

    Mit der Beauftragung eines Parlamentarischen Staatssekretärs mit dieser wichtigen Aufgabe machen Bundesregierung und Bundesinnenminister deutlich, welchen Stellenwert dieses Politikfeld für sie besitzt. Diese hochrangige Ansiedlung gibt die nötige Stoßkraft zur Bewältigung der anstehenden Aufgaben.

    Auch wenn die Zahlen zurückgehen handelt es sich um die wichtige Hilfe für Volksdeutsche, die wegen ihrer Zugehörigkeit und ihres Bekenntnisses zu Deutschland in der Vergangenheit schwer gelitten haben. Sie stehen auch heute noch in den Nachfolgestaaten der UdSSR unter Druck und deshalb muss ihnen geholfen werden.

    Die Union sichert der Bundesregierung und dem neuen Beauftragten die volle Unterstützung der Fraktion bei dieser Aufgabe zu. Allerdings müssen auch die Spätaussiedler ihren Anteil leisten und sich verstärkt um ihre Integration bemühen. Das ist kein einseitiger Prozess.

CDU/CSU - Bundestagsfraktion
Pressestelle
Telefon:  (030) 227-52360
Fax:         (030) 227-56660
Internet: http://www.cducsu.de
Email: fraktion@cducsu.de

Original-Content von: CDU/CSU - Bundestagsfraktion, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: CDU/CSU - Bundestagsfraktion

Das könnte Sie auch interessieren: