CDU/CSU - Bundestagsfraktion

Singhammer: Pflichtuntersuchungen für alle Kinder der richtige Weg

    Berlin (ots) - Zur Diskussion, die bisherigen freiwilligen Vorsorgeuntersuchungen für Kinder zur Pflicht zu machen, erklärt der familienpolitische Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Johannes Singhammer MdB:

    Das Wohl der Kinder muss bei allen Überlegungen immer an erster Stelle stehen.

    Die Einführung einer verpflichtenden Reihe von Vorsorgeuntersuchungen anstelle der bislang nur freiwilligen Vorsorgeuntersuchungen U 1 bis U 10 ist dafür ein wichtiger Schritt in die richtige Richtung.

    Eine gute gesundheitliche Entwicklung des Kindes wird durch regelmäßige Pflichtuntersuchungen besser sichergestellt werden können. Familien, die Hilfe benötigen, werden rascher erkannt und können direkt angesprochen werden. Die nötige Hilfe kann das Kind frühzeitiger erreichen.

    Eines darf jedoch nicht geschehen: Wir wollen keine zusätzliche Riesenbürokratie und keine zusätzliche Kosten für die Krankenkassen. Pragmatische Lösungen müssen entwickelt werden.

    Ziel ist es auch nicht, die Eltern zu gängeln und durch eine staatliche Überwachung aus der Fürsorgeverantwortung zu entlassen.

    Wir wollen einzig und allein sicherstellen, dass jedes Kind in unserem Land die gleichen guten gesundheitlichen Entwicklungsmöglichkeiten erhält.

CDU/CSU - Bundestagsfraktion
Pressestelle
Telefon:  (030) 227-52360
Fax:         (030) 227-56660
Internet: http://www.cducsu.de
Email: fraktion@cducsu.de

Original-Content von: CDU/CSU - Bundestagsfraktion, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: CDU/CSU - Bundestagsfraktion

Das könnte Sie auch interessieren: