CDU/CSU - Bundestagsfraktion

Börnsen: Akademie verliert profilierten Vordenker

    Berlin (ots) - Zum Rücktritt des Präsidenten der Akademie der Künste erklärt der kultur- und medienpolitische Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Wolfgang Börnsen (Bönstrup) MdB:

    Der Rücktritt von Adolf Muschg ist sehr zu bedauern. Mit Muschg an der Spitze des Hauses konnte der Übergang in die Zuständigkeit des Bundes verwirklicht werden.

    Die Akademie der Künste verliert einen profilierten Vordenker. Nun muss die Akademie nicht nur zu sich selber finden, was schwer genug sein wird. Sie muss zugleich daran weiterarbeiten, ihrem Auftrag nach außen gerecht zu werden. Denn sie hat auch die Aufgabe, den geistigen Traditionen auf Dauer wieder mehr Gewicht zu verschaffen und Platz für Diskussionen zu bieten.

    Der Akademie der Künste als Institution von nationaler Bedeutung ist es zu wünschen, bald wieder von einer Persönlichkeit vertreten zu werden, die für Vermittlung und Diskussion in der Gesellschaft steht.

CDU/CSU - Bundestagsfraktion
Pressestelle
Telefon:  (030) 227-52360
Fax:         (030) 227-56660
Internet: http://www.cducsu.de
Email: fraktion@cducsu.de

Original-Content von: CDU/CSU - Bundestagsfraktion, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: CDU/CSU - Bundestagsfraktion

Das könnte Sie auch interessieren: