PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Kabel Eins mehr verpassen.

29.03.2004 – 09:01

Kabel Eins

Die "Tasche" aus dem Schwabenland - "Abenteuer Leben" mit Christian Mürau am Dienstag, 30.03.2004, um 22:15 Uhr bei Kabel 1

Unterföhring (ots)

Die weltweit größte Maultaschenfabrik steht -
natürlich - im Schwäbischen. Hier laufen täglich über eine Million
Maultaschen "vom Band", werden verschweißt und in alle
Himmelsrichtungen verschickt. "Abenteuer Leben" zeigt, wie man am Tag
15 Tonnen Schweinefleisch, sechs Tonnen Spinat, drei Tonnen Zwiebeln,
10 Tonnen Brot, 14 Tonnen Gries, drei Tonnen Ei und 500 Kilogramm
Gewürze mundgerecht in kleine Taschen abfüllt - und warum diese
Taschen eigentlich so heißen, wie sie heißen ...
Das Roboterrennen
Auf der 350 km langen Strecke Los Angeles-Las Vegas findet ein
außergewöhnlicher Wettkampf statt, den sich die Forschungsabteilung
des Pentagon, die DARPA, ausgedacht hat: ein reines Roboterrennen mit
Autos, die selbständig lenken, Gas geben und auch "denken" können.
Das Preisgeld für den Gewinner beträgt eine Million Dollar. Über 100
Teams aus aller Welt wollten an dem Rennen teilnehmen, 25 wurden
zugelassen, 15 gehen nach Ausscheidungen an den Start. "Abenteuer
Leben" begleitet die Teams hautnah - beim Roboterrennen.
Die Schlagzeugfabrik
Ob AC/DC, Nena oder Eric Clapton - sie alle wissen die Vorzüge
einer Firma aus dem Sauerland zu schätzen: Sonor. Der
Schlagzeug-Hersteller ist der einzige deutsche Trommelbauer mit
Weltruhm. Trotz Massenfabrikation ist hier noch alles Handarbeit:
Trommeln, Becken, Ständer, Mechanik. "Abenteuer Leben" war in der
Rhythmusschmiede und weiht in die Geheimnisse des Schlagzeugklangs
ein.
Der Elite-Hof
Das Landgestüt Celle ist mit über 100 Warmbluthengsten die
bedeutendste deutsche Einrichtung für Pferdezucht. Nirgendwo stehen
so viele teure Tiere auf einem Platz. Jeden Morgen werden die Hengste
zum "Phantom" geführt, um für Nachwuchs zu sorgen. Künstliche
Befruchtung ist auch in der modernen Pferdezucht Standard. Und der
ist hoch in Celle: Die Einrichtungen des Gestüts können es mit jeder
Menschenklinik aufnehmen. Ganz selten darf dann doch ein Hengst zum
"Natursprung" - wegen der Kraft der unbändigen Pferde immer ein
Risiko für Mensch und Tier. "Abenteuer Leben" hat sich auf dem
Elite-Hof umgesehen und zeigt wie es in einer modernen Zuchtstation
zugeht.
Bei Rückfragen:
Kabel 1
Kommunikation/PR
Dagmar Brandau
Kabel 1 text, S. 328
Tel: 089/9507-2185
Kabel1.de

Original-Content von: Kabel Eins, übermittelt durch news aktuell