Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kabel Eins

02.05.2003 – 09:04

Kabel Eins

John Wayne und Hardy Krüger auf der Jagd nach wilden Tieren: "Hatari"
"Die besten Filme aller Zeiten." bei Kabel 1

    Unterföhring (ots)

"Gefahr": So lautet die deutsche Übersetzung des Kisuaheli-Wortes "Hatari", und die Gefahr ist fast körperlich spürbar, wenn John Wayne, Hardy Krüger und Co. in Howard Hawks ("Blondinen bevorzugt", 1953, "El Dorado", 1966) 1961 in Afrika gedrehtem Abenteuerfilm auf die Jagd nach gefährlichen Tieren gehen.

    Hauptdarsteller John Wayne (1907-1979; "Oscar" für "Der Marshal", 1969) ließ es sich nicht nehmen, eine waghalsige Szene mit der Jagd auf ein Nashorn ungedoubelt zu spielen und das Tier auch noch selbst zu fangen. Hawks berichtete über den Dreh: "Vorher sagte ich ihm, ich würde den genauen Zeitpunkt für seinen Schuss bestimmen. Das Tier raste auf ihn zu, und er murmelte mit geschlossenen Lippen in meine Richtung: ‚Du verdammter Hurensohn, gib doch endlich das Kommando!'. Schließlich sagte ich: ‚Jetzt!'. Er traf genau."

    An Waynes Seite in "Hatari": Der kaum minder erfolgreiche Hardy Krüger, der 1966 die "Golden Globe"-Nominierung für seine Nebenrolle in "Der Flug des Phönix" ablehnte und letztes Jahr den "Bayerischen Ehren-Filmpreis" erhielt. Der gebürtige Berliner wurde am 12. April 75 Jahre alt.

    "Die fotografisch hervorragenden Jagdszenen sind sehenswert", so das "Lexikon des internationalen Films". Kameramann Russell Harlan wurde 1963 für einen "Oscar" nominiert.

    Inhalt:     Als ihr Vater stirbt, übernimmt Brandy (Michèle Girardon) zusammen mit einer Gruppe verwegener Tierfänger - darunter auch der Haudegen Sean Mercier (John Wayne), der deutsche Ex-Rennfahrer Kurt Müller (Hardy Krüger) und der clevere Rotschopf Pockets (Red Buttons) - die Geschäfte der Momella-Farm, eine der besten und zuverlässigsten Großtier-Fangstationen Ostafrikas. Doch als plötzlich die attraktive Fotografin Dallas (Elsa Martinelli) auf der Farm auftaucht, bringt sie gehörige Unruhe in den Alltag der rauen Abenteurer. Auch ein neuer Mitarbeiter, der junge Franzose Chip Maurey (Gèrard Blain), sorgt für Zündstoff: Er macht seiner jungen Chefin Brandy heftig den Hof ...

    "Die besten Filme aller Zeiten." bei Kabel 1:     "Hatari", Sonntag, 4. Mai 2003, um 20:15 Uhr.


ots Originaltext: Kabel 1
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Bei Rückfragen:
Kabel 1
Kommunikation/PR
Dagmar Brandau
Tel.: 089/9507-2185
Kabel1.de

Original-Content von: Kabel Eins, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kabel Eins
Weitere Meldungen: Kabel Eins