PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von ZDF mehr verpassen.

17.06.2006 – 09:00

ZDF

Fünfter ZDF-WM-Tag am Montag / Togo – Schweiz und Saudi-Arabien – Ukraine live im Zweiten

Mainz (ots)

Zum Auftakt der zweiten WM-Woche überträgt das ZDF
am Montag, 19. Juni 2006, zwei der drei WM-Spiele des Tages: Am
fünften ZDF-WM-Tag stehen die Partien Togo – Schweiz (Anpfiff: 15.00
Uhr) und Saudi- Arabien – Ukraine (Anpfiff: 18.00 Uhr) auf dem
Programm.
Bereits im "ZDF-Morgenmagazin" ab 5.30 Uhr gibt's die angemessene
Einstimmung auf diesen WM-Spieltag. Live von der Terrasse in der
ZDFarena in Berlin erhalten die Zuschauer bis 9.00 Uhr alle WM-News;
Gäste bei Thomas Skulski sind Renate Künast und Walter Haffner,
Gesandter der Botschaft der Schweiz. Neu im Programm: die
tägliche "Moma-WM-Tour" mit Christian Sievers. Am Montag berichtet er
aus Baden-Baden zum Thema "Brit-Shop" über die Einkaufstouren von
Beckham und Co. In einer weiteren neuen Rubrik – "Deutschland feiert"
– informiert das "ZDF-Morgenmagazin" über die Stimmung der Spielorte
des Vorabends: diesmal aus Leipzig.
Und weiter geht es ab 12.05 Uhr mit "drehscheibe Deutschland – WM
extra", unter anderem mit dem Thema "Sicherheit hoch zu Ross - Mit
der Reiterstaffel durch Köln". Das "ZDF-Mittagsmagazin" sendet am
kommenden Montag ab 13.00 Uhr im Rahmen seiner WM-Tour live vom
Hansaplatz in Dortmund. Zu Gast bei ZDF-Moderator Norbert Lehmann
ist TV-Star Ulla Kock am Brink.
Um 15.00 Uhr startet im Dortmunder Westfalenstadion die vierte
Partie in Gruppe G zwischen Togo und der Schweiz. Das ZDF überträgt
live, Reporter ist Thomas Wark. Beide Teams brauchen einen Sieg,
wollen sie die Weichen noch Richtung Achtelfinale stellen. Die
Eidgenossen können aus dem 0:0 gegen Ex-Weltmeister Frankreich
gestärkt hervorgehen, bei den Togolesen wird sich zeigen, ob neben
der 2:1-Niederlage gegen Südkorea auch die Turbulenzen um Trainer und
Prämien Spuren hinterlassen haben. Ab 14.05 Uhr meldet sich das
ZDF-WM-Studio aus Berlin mit Moderator Johannes B. Kerner und den
ZDF-Experten Jürgen Klopp und Urs Meier.
Das zweite Spiel des Tages startet um 18.00 Uhr in Hamburg. Dort
trifft die Ukraine, die im ersten Spiel den starken Spaniern
überraschend deutlich mit 0:4 unterlag, auf Saudi-Arabien, das nach
dem Untentschieden gegen Tunesien bereits einen Punkt auf dem Konto
hat. Reporter im Hamburger WM-Stadion ist Béla Réthy.
Fotos sind erhältlich über den ZDF-Bilderdienst, Telefon: 06131 -
706100, und über http://bilderdienst.zdf.de/presse/fussball

Rückfragen bitte an:

Pressestelle
Telefon: 06131 / 70 - 2120

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell