ZDF

Dr. Kolmaar ermittelt wieder in Berlin
Drehbeginn für drei neue Folgen der ZDF-Krimireihe "Der letzte Zeuge"

Mainz (ots) - In Berlin haben die Dreharbeiten für drei neue Folgen der ZDF- Krimireihe "Der letzte Zeuge" mit Ulrich Mühe, Gesine Cukrowski und Jörg Gudzuhn begonnen. Regisseur Bernhard Stephan inszeniert die drei Folgen mit den Arbeitstiteln "Totgeschwiegen", "Die Handschrift des Mörders" und "Sexy Toys" nach Drehbüchern von Sandra Hörger, Dirk Josczok und Gregor Edelmann.

In der Folge "Totgeschwiegen" ermitteln Kriminalhauptkommissar Joe Hoffer (Jörg Gudzuhn) und der Rechtsmediziner Dr. Robert Kolmaar (Ulrich Mühe) im Todesfall eines älteren Mannes, dessen Leiche mit schweren Kopfverletzungen am Wasser hinter einer alten Villa gefunden wird. Kolmaars Kollegin Dr. Judith Sommer (Gesine Cukrowski) wird schuldlos in einen Verkehrsunfall verwickelt. Die Fahrerin des anderen Autos wird bewusstlos ins Krankenhaus eingeliefert und fällt ins Koma. Judith Sommer fühlt sich mitschuldig an dem Unfall und besucht die Komapatientin täglich in der Klinik. Als diese aus dem Koma erwacht, flüchtet sie panisch aus dem Krankenhaus und wird bei einem weiteren Unfall tödlich verletzt. Bei der Untersuchung dieses Unfalls machen Joe Hoffer und Robert Kolmaar anhand einer Made am Mantel der Toten eine schockierende Entdeckung. Auch im Falle des Toten am See kommen die Ermittler auf die Spur des Täters.

In weiteren Rollen sind Dieter Mann, Markus Majowski, Daniel Krauss, Volker Ranisch, Theresa Scholze und Renate Schroeter zu sehen. Produziert wird die Krimireihe "Der letzte Zeuge" von der novafilm Fernsehproduktion GmbH, Berlin, die Redaktion im ZDF hat Christof Königstein. Die Dreharbeiten dauern voraussichtlich bis zum 9. Juni. Ein Sendetermin steht noch nicht fest.

Rückfragen bitte an:

Pressestelle
Telefon: 06131 / 70 - 2120

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: