ProSieben

THE ROAD TO THE OSCARS: DIE GOLDEN GLOBE AWARDS 2006 EXKLUSIV AUF PROSIEBEN

THE ROAD TO THE OSCARS: DIE GOLDEN GLOBE AWARDS 2006 EXKLUSIV AUF PROSIEBEN
"Golden Globe Awards 2006 - Live aus L.A." zu sehen am 16. Januar 2006, um 02:00 Uhr auf ProSieben. Fotomotiv: Felicia Huffman Dieses Bild darf nur bis 20. Januar 2006 honorarfrei für redaktionelle Zwecke im Rahmen der Programmankündigung, mit Copyrightvermerk verwendet werden. Nicht für Online. Spätere... mehr

    München (ots) -

    - Querverweis: Bilder werden über obs versandt und sind unter
        http://www.presseportal.de/galerie.htx?type=obs abrufbar -

    Ang Lee, George Clooney und die "Desperate Housewives" sind unter den Favoriten bei den 63rd Annual Golden Globe Awards. Die Gewinner der Filmkategorien gelten traditionell als heißeste Kandidaten für die Oscars ... "Golden Globe Awards 2006 - Live aus L.A." in der Nacht von Montag, 16. Januar 2006, auf Dienstag, 17. Januar 2006, ab 2.00 Uhr auf ProSieben. Eine ausführliche Zusammenfassung am Dienstag, 17. Januar 2006, ab 23.00 Uhr.

    Die Award-Season ist in vollem Gange! Doch unter den zahllosen Preisen der Entertainment-Branche, die mit der Verleihung der Oscars am 5. März 2006 ihrem Höhepunkt zustreben, gelten die Golden Globes als wichtigster Gradmesser für die Chancen auf einen der begehrten Academy Awards. Im Gegensatz zu den Oscars, die ein Industriepreis sind, werden die Globes alljährlich von den Kritikern der Hollywood Foreign Press Association vergeben.

    Haushoher Globes-Favorit ist in diesem Jahr Ang Lees ungewöhnliches Cowboy-Drama "Brokeback Mountain" mit Jake Gyllenhaal und Heath Ledger, das gleich sieben Nominierungen verbuchte. In den Fernsehkategorien dürften auf jeden Fall die Damen der ProSieben-Erfolgsserie "Desperate Housewives" (fünf Nominierungen) bedacht werden. Auch Frauenschwarm George Clooney (drei Nominierungen) kann für seine Leistungen als Regisseur ("Good Night, and Good Luck") und Darsteller ("Syriana") auf wenigstens eine Auszeichnung hoffen. Weitere nominierte Stars sind u.a. Russell Crowe ("Cinderella Man"), Keira Knightley ("Stolz und Vorurteil"), Johnny Depp ("Charlie und die Schokoladenfabrik") oder auch Ziyi Zhang ("Memoirs of a Geisha").

    ProSieben zeigt exklusiv die "Golden Globe Awards 2006 - Live aus L.A." in der Nacht von Montag, 16. Januar 2006, auf Dienstag, 17. Januar 2006, ab 2.00 Uhr. Einen kommentierten Zusammenschnitt der wichtigsten Bilder der Nacht gibt es am Dienstag, 17. Januar 2006, um 23.00 Uhr in "Golden Globe Awards 2006 - Die Highlights".

    Bei Fragen:

    ProSieben Television GmbH Kommunikation/PR Peter Esch Tel. +49 [89] 9507-1177 Fax +49 [89] 9507-91177 peter.esch@ProSieben.de www.presse.ProSieben.de

    Fotoredaktion: Arzu Yurdakul Tel. +49 [89] 9507-1161 Fax +49 [89] 9507-91161 arzu.yurdakul@ProSieben.de

Original-Content von: ProSieben, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: ProSieben

Das könnte Sie auch interessieren: