ZDF

ZDF-Programmhinweis
Samstag, 19. November 2005, 18.30 Uhr, Leute heute
Sonntag, 20. November 2005, 18.00 Uhr, ML Mona Lisa
Sonntag, 20. November 2005, 19.10 Uhr, Berlin direkt
Montag,

    Mainz (ots) - Samstag, 19. November 2005, 18.30 Uhr Leute heute mit Nina Ruge

Fürst Albert: Die Inthronisierungsfeier Gedeon Burkhard: Zeigt uns sein Berlin Matthew McConaughey: Sexiest Man Alive Jennifer Lopez: Ziert den neuen Pirelli-Kalender

Sonntag, 20. November 2005, 18.00 Uhr ML Mona Lisa mit Marina Ruperti

Falsche Versprechungen – Abzocke statt Traum-Busen Gefährliche Einsamkeit – Wenn alte Menschen der Lebensmut verlässt Vergessene Krankheit – Aids im Abseits trotz steigender Infektionsrate

Sonntag, 20. November 2005, 19.10 Uhr Berlin direkt mit Peter Frey

Neue Ära: Aufbruch Ost Opposition: Links macht Front Verteidigung: die Jung(e)-Karriere

Montag, 21. November 2005, 9.05 Uhr Volle Kanne – Service täglich mit Ingo Nommsen

Gast im Studio: De Randfichten

Top-Thema: Wenn die Versicherung nicht zahlt Einfach lecker: Hackfleisch-Lasagne – Kochen mit Armin Roßmeier Auszeit: Lebkuchen-Nikolaus von Konditormeister Heinemann Tier & Wir: Chamäleons als Haustiere PRAXIS täglich: Frontzahnästhetik Volle Kanne angerührt: Kerzen ziehen – Tipps von Jean Pütz

Montag, 21. November 2005,17.40 Uhr Leute heute mit Nina Ruge

Heino: Sein letztes Konzert Goldie Hawn: 60. Geburtstag

Montag, 21. November 2005, 19.25 Uhr WISO mit Michael Opoczynski

Große Koalition – Chancen im Kampf gegen Schwarzarbeit und Steuerbetrug verpasst / Fahrerflucht – Versicherungsschutz aufs Spiel gesetzt / Kaufen mit Kienzle – Auf Schnäppchentour durch Franken / WISO ermittelt – Wie Betrüger fremde Konten abräumen / WISO-Stichprobe – Notruf in Aufzügen / Deutsch perfekt, Herkunft ungeeignet – Türkisch-stämmige Bewerber nicht erwünscht

WISO-Tipp: Eigenheimzulage retten! Staatliche Förderung soll 2006 fallen

Die große Koalition hat es angekündigt: Die Eigenheimzulage wird gestrichen und zwar schon zum Ende des Jahres. Sie haben also noch genau sechs Wochen Zeit, um die staatliche Förderung zu retten.

Doch Vorsicht! Überstürzen sollten Sie nichts. Das gilt gerade dann, wenn Sie noch kein passendes Objekt oder Grundstück gefunden haben. Wer jetzt schnell noch die Eigenheimzulage retten will, sollte sich seiner Sache sicher sein. Denn meist ist der Bau des Eigenheims die größte Anschaffung im Leben.

Gefördert werden nicht nur Neubau und -kauf. Auch wer renovieren und sanieren will, sollte sich jetzt sputen. Dasselbe gilt für alle, die einer Wohnbaugesellschaft beitreten und Genossenschaftsanteile kaufen wollen.

Wie man die Eigenheimzulage noch vor dem Stichtag 31. Dezember unter Dach und Fach bringt, zeigt der WISO-Tipp.

Rückfragen bitte an:

Pressestelle
Telefon: 06131 / 70 - 2120

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: