ZDF

Peter Lustig erhält "Georg von Holtzbrinck Sonderpreis"
Auszeichnung für 25 Jahre Wissensvermittlung im ZDF

Mainz (ots) - Es kann wohl kaum ein schöneres Geburtstagsgeschenk geben: Peter Lustig, seit 25 Jahren Moderator der ZDF-Kindersendung "Löwenzahn", wird am Donnerstag, 27. Oktober 2005, seinem 68. Geburtstag, mit dem "Georg von Holtzbrinck Sonderpreis" für Wissenschaftsjournalismus ausgezeichnet. Diese Auszeichnung vergibt eine Fachjury aus namhaften Vertretern der Forschung und des Wissenschaftsjournalismus in diesem Jahr erstmalig und einmalig für erfolgreiche Wissensvermittlung an Kinder und Jugendliche.

Der Preis wird im Rahmen eines Wissenschaftssymposiums zum Thema "Wissensvermittlung an die nächste Generation" an der Berliner Humboldt-Universität verliehen. Peter Lustig nimmt die Auszeichnung persönlich entgegen.

Der "Georg von Holtzbrinck Preis" wurde 1995 anlässlich des 150- jährigen Jubiläums von "Scientific American", einer der ältesten Wissenschaftszeitschriften der Welt, ins Leben gerufen und würdigt jährlich herausragende Leistungen auf dem Gebiet des Wissenschaftsjournalismus.

Fotos sind erhältlich über den ZDF-Bilderdienst, Telefon 06131- 706100, und über http://bilderdienst.zdf.de/presse/peterlustig

Rückfragen bitte an:

Pressestelle
Telefon: 06131 / 70 - 2120

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: