ZDF

Drehstart zu neuem ZDF-Thriller "Allein gegen die Angst" in Köln

Mainz (ots) - In Köln haben in dieser Woche die Dreharbeiten zu dem ZDF- Fernsehfilm der Woche "Allein gegen die Angst" begonnen. Die Hauptrollen in dem Film des Regisseurs Martin Eigler, der auch das Drehbuch geschrieben hat, spielen Anja Kling, Harald Schrott und Jan- Gregor Kremp.

Im Mittelpunkt des fesselnden Thrillers steht Jochen Spahn (Harald Schrott). Der Angestellte einer Zigarettenfirma entdeckt, dass sein Chef Bilanzfälschung in großem Maßstab betreibt, und befürchtet, als enger Mitarbeiter in die Sache mit hineingezogen zu werden. Er entschließt sich, seinen Chef anzuzeigen. Zu seinem eigenen Schutz will er jedoch anonym bleiben und auch vor Gericht keine Aussage machen. Seine Rechnung geht aber nicht auf: Bei ihm wird eingebrochen. Die Täter waren ausschließlich an seinen Computerdateien interessiert – und auf dem Nachttisch seiner schlafenden Tochter findet er eine Patronenhülse.

Ohne es zu ahnen, hat Jochen die Mafia der Zigarettenbranche auf den Plan gerufen. Durch die Anzeige hat er sich und seine bisher ahnungslose Familie derart in Gefahr gebracht, dass das Zeugenschutzprogramm die einzig halbwegs sichere Lösung zu sein scheint. Eine Tortur beginnt.

Produziert wird der Film von Colonia Media, Köln. Die Redaktion im ZDF hat Karina Ulitzsch. Gedreht wird bis voraussichtlich 8. November 2005 in Köln, Hamburg und Heiligenhafen.

Rückfragen bitte an:

Pressestelle
Telefon: 06131 / 70 - 2120

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: