Alle Storys
Folgen
Keine Meldung von ZDF mehr verpassen.

25.02.2005 – 13:12

ZDF

Heino Ferch und die "Hölle im Kopf"
Packender Thriller als ZDF- Fernsehfilm der Woche

Mainz (ots)

Die "Hölle im Kopf" durchlebt der Architekt Marc Hoffmann in dem gleichnamigen Thriller, den das ZDF am Montag, 28. Februar 2005, 20.15 Uhr, als Fernsehfilm der Woche ausstrahlt. Heino Ferch spielt die Hauptrolle in dem packenden Film, den Johannes Grieser nach einem Buch von Holger Joos in Szene setzte. Claudia Michelsen ist als Marcs Ehefrau Sarah zu sehen, in weiteren Rollen spielen Florian Martens, Michael Gwisdek, Hannelore Hoger, Walter Kreye, Johanna Christine Gehlen und Hans Klima.

Architekt Marc Hoffmann leidet unter Albträumen und quälender Schlaflosigkeit. Als er sich übernächtigt und gereizt mit einem Kunden anlegt, verliert er auch noch seinen Job. Und, wie um den Wahnsinn auf die Spitze zu treiben, liegen plötzlich orangefarbene Drohbriefe vor seiner Haustür. Marc sucht Halt bei seiner Frau Sarah, die ihn zu einem Besuch beim Psychiater überredet. Der diagnostiziert paranoide Schizophrenie. Psychopharmaka und Hypnose sollen helfen. Aber für Marc wird alles nur noch schlimmer: Schreckliche Bilder aus seiner Kindheit überfallen ihn jetzt auch bei Tag, und immer öfter verliert er die Kontrolle über sich und wird immer aggressiver.

Was ist in seiner Kindheit geschehen? Hat sein Vater tatsächlich im Eifersuchtswahn seine Mutter erwürgt? Von wem stammen die Drohbriefe? Verzweifelt fragt Marc sich, ob er verrückt wird wie damals sein Vater. "Hölle im Kopf" ist ein hochspannender Thriller mit einer exzellenten Besetzung und einer verblüffenden Geschichte, die selbst den aufmerksamsten Zuschauer mehr als einmal in die Irre führt. Produziert hat die provobis, Berlin (Produzentin Heike Voßler), die Redaktion im ZDF hat Günther van Endert.

Fotos sind erhältlich über den ZDF-Bilderdienst, Telefon: 06131 - 706100, und über http://bilderdienst.zdf.de/presse/hoelleimkopf

Rückfragen bitte an:

Pressestelle
Telefon: 06131 / 70 - 2120

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell