Alle Meldungen
AbonnierenFolgen
Abonnieren Sie alle Meldungen von ZDF
Keine Meldung von ZDF mehr verpassen.

10.11.2003 – 11:43

ZDF

ZDF-Pressemitteilung
"Wetten, dass..?"-Premiere in Graz
Über 14 Millionen sahen ZDF-Show aus der Kulturhauptstadt

    Graz / Mainz (ots)

Im Ranking von "Unsere Besten" erreicht er
Platz 24, aber auf der "Wetten, dass..?"-Bühne ist er immer wieder
die Nummer 1: Thomas Gottschalk. Am Samstag, 8. November 2003, 20.15
Uhr meldete sich der große Blonde mit der 144. Ausgabe der
erfolgreichen ZDF-Wettshow aus der Kulturhauptstadt Europas: Die
"Wetten, dass..?"-Premiere aus Graz sahen allein in Deutschland 14,69
Millionen Zuschauer und in Österreich noch einmal 1,46 Millionen. Die
Marktanteile lagen bei 46,5 beziehungsweise 54 Prozent in Österreich.
In der Grazer Stadthalle verfolgten 1800 Zuschauer das Geschehen
live.
    
    Boris Becker war ohne Babs gekommen und Götz George mit
Filmpartnerin Christiane Hörbiger. Das letzte Mal war der
Schauspieler vor fünf Jahren, am 10. Oktober 1998 in Oldenburg, bei
"Wetten, dass..?" zu Gast, dieses Mal wurde der Zwist von damals
(schau)spielend endgültig erledigt. Außerdem begrüßte Thomas
Gottschalk auf der berühmten Couch Herbert Grönemeyer, der über sein
Engagement in Afrika berichtete, und Naomi Campbell mit Mutter
Valerie. Mädchenschwarm Justin Timberlake nahm nicht nur auf dem Sofa
Platz, sondern sorgte auch für musikalische Unterhaltung. Ebenso
standen Simply Red und Sarah Connor feat. Naturally 7 sowie Startenor
Luciano Pavarotti auf der Bühne. Oliver Bierhoff und Karsten Speck
kamen als Special Guests nach Graz, und DJ Ötzi unterstützte seine
Landsleute tatkräftig bei der Stadtwette, die die Steirer auch gegen
Thomas Gottschalk gewonnen haben: Bis zum Ende der Sendung
verwandelten sie ihren "Hauptplatz" vor dem Rathaus in ein riesiges
Fitnesscenter und präsentierten einen Bodybilder mit dem Bizepsumfang
von "Arnie", dem großen Sohn der Stadt. Der 50 Zentimeter Muskelmann
wurde Thomas Gottschalk zum Verhängnis. Nun muss er, wie von DJ Ötzi
vorgeschlagen, im deutschen Bundestag eine Rede halten.
    
    Spitzenleistungen gab es auch bei den Wetten: Alfred Sternberger
(41) aus dem österreichischen Gmunden wettete mit seinem Partner
Erich Waldl, dass er 100 Fotoapparate nur am Klicken des Verschlusses
und am Geräusch des Spannens erkennt. Das gelang ihm in vier von fünf
ausgewählten Fällen. Claas Christian Gerbitz (8) aus Hamburg kam bei
der Kinderwette ganz groß heraus: Er parkte einen 140 PS starken
Traktor samt Anhänger rückwärts in eine enge Parklücke ein.
Spektakulär war einmal mehr die Außenwette, die in Hückelhoven bei
Aachen von Ivo Riedel (27) bestritten wurde: Er wollte in vier
Minuten, im Windstrom einer Bodyflying-Anlage schwebend, einen
Autoreifen in sieben Meter Höhe wechseln und scheiterte mit seiner
dramatischen Aktion. Was er sich mit seiner Wette selbst eingebrockt
hatte, musste er auch ganz alleine auslöffeln: Philipp Lutz (21) aus
Köln gelang es drei Mal, eine beliebige Grammzahl Joghurt aus einem
Becher zu löffeln und den Wert bis auf zwei Gramm genau zu treffen.
Dafür wurde er vom Publikum zum Wettkönig gekürt. "Hochstapler"
beendeten den Wettreigen: Vincenzo Manna (42) aus Neulingen bei
Pforzheim wollte innerhalb von vier Minuten mit seinen Helfern auf
einen Stuhl 50 weitere stapeln, und ganz oben sollte Ralf Kunzmann
(39) aus Pforzheim für zehn Sekunden Platz nehmen, doch die Wette
ging verloren.
    
    "Wetten, dass..?" meldet sich wieder am 6. Dezember 2003, 20.15
Uhr mit der Weihnachtsausgabe aus Freiburg im Breisgau.
    
    Unter der Adresse www.zdf.de kann man sich auch im Internet über
Europas größte Unterhaltungsshow informieren und viele
Backstage-Impressionen gewinnen.
    
    
ots Originaltext: ZDF
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Rückfragen bitte an:
ZDF Pressestelle
06131 / 70-2120 und -2121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell