PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von ZDF mehr verpassen.

28.02.2003 – 11:12

ZDF

ZDF-Programmhinweis
Sonntag, 2. März 2003, 23.20 Uhr
ZDF-History
Mythos Stalin
mit Guido Knopp

    Mainz    Mainz (ots)

Kein Politiker des 20. Jahrhunderts hat so lange
über solche absolute Macht verfügt, keiner hat die politische
Landkarte Europas so nachhaltig verändert. Stalin regierte fast
dreißig Jahre, von 1924 bis zu seinem Tode 1953.  Er stieg auf zum
unanfechtbaren Herrscher über die Sowjetunion, hob sein Land in den
Rang einer Weltmacht. Was seine Ära so bedrückend machte, ist die
Unermesslichkeit von Terror und Leid, die Unterwerfung vieler Völker
und millionenfacher Mord.
    
    Fünfzig Jahre nach seinem Tod zeichnet ZDF-History das Porträt
eines Mannes, der neben Hitler als der zweite
"Jahrhundert-Verbrecher" gilt. Erstmals veröffentlichte Dokumente
enthüllen unbekannte Details über den Diktator und Privatmann Stalin.
Originalaufnahmen von Todeslisten, die Stalins Unterschrift tragen,
belegen seine persönliche Verantwortung für das Schicksal
Hunderttausender Verfolgter. Ehemalige Anhänger und Gegner kommen zu
Wort, Nachkommen Stalins und Angehörige seiner Opfer. Täter aus
Stalins Geheimdienst NKWD schildern erstmals, wie sie von unschuldig
Inhaftierten unter Folter Geständnisse erpressten.
    
    
ots Originaltext: ZDF
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Rückfragen bitte an:

ZDF Pressestelle
06131 / 70-2120 und -2121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell