ZDF

"Ein guter Grund zu feiern" an Fronleichnam mit Pater Nikodemus Schnabel im ZDF

Pater Nikodemus Schnabel (l.) trifft Menschen, die in ihrer Freizeit beim Sport ihren Körper optimieren wollen. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/7840 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/ZDF/Markus Kablitz"
Pater Nikodemus Schnabel (l.) trifft Menschen, die in ihrer Freizeit beim Sport ihren Körper optimieren wollen. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/7840 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/ZDF/Markus Kablitz"

Mainz (ots) - Benediktinerpater Nikodemus Schnabel tauscht an Fronleichnam das Ordensgewand gegen den Trainingsanzug. Für die ZDF-Sendung "Ein guter Grund zu feiern" macht er am Donnerstag, 31. Mai 2018, 17.45 Uhr, einen Ausflug in die Fitness-Szene. Was bewegt Menschen dazu, ihren Körper zu optimieren?

An Fronleichnam feiert die katholische Kirche den "Leib Christi". Liegt moderne Askese also ganz auf christlicher Linie? Hat ein gesunder Geist nur in einem gesunden Körper Platz? Oder blendet der moderne Körperkult nur alles aus, was nicht perfekt ist: Schwäche, Krankheit, die Sterblichkeit? Diesen Fragen geht Pater Nikodemus Schnabel in seiner Sendung nach. Er macht sich an Feiertagen regelmäßig auf den Weg, um außergewöhnliche Menschen zu treffen, sich herausfordernden Situationen zu stellen oder hinter Kulissen und Mauern zu blicken, die sonst verschlossen bleiben.

https://www.zdf.de/gesellschaft/ein-guter-grund-zu-feiern

http://twitter.com/ZDFpresse

http://twitter.com/ZDF

http://facebook.com/ZDF

Ansprechpartnerin: Magda Huthmann, Telefon: 06131 - 70-12149; Presse-Desk, Telefon: 06131 - 70-12108, pressedesk@zdf.de

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 - 70-16100 und über https://presseportal.zdf.de/presse/eingutergrund

Pressekontakt:

ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121





Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: