ZDF

Goldene Palme in Cannes für ZDF/ARTE-Koproduktion "The Square"

ARTE Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/7840 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/ZDF/ARTE"

Mainz (ots) - Am gestrigen Abend, 28. Mai 2017, gingen die 70. Internationalen Filmfestspiele von Cannes mit einer feierlichen Preisverleihung zu Ende. Dabei wurde der schwedische Regisseur Ruben Östlund für seinen Film "The Square" mit der Goldenen Palme ausgezeichnet. "The Square" entstand als schwedisch-deutsch-französisch-dänische Koproduktion mit ARTE France und ZDF/ARTE (Redaktion: Alexander Bohr). Wolfgang Bergmann, ARTE-Koordinator im ZDF: "Wir freuen uns mit dem gesamten Team über diese großartige Auszeichnung für einen Film, der zeigt, wozu europäisches Kino in der Lage ist, wenn wir über Grenzen hinweg zusammenarbeiten. Genau dafür steht ARTE."

Im Zentrum der klugen und äußerst unterhaltsamen Satire auf den Kunstbetrieb steht der eitle Kurator eines großen Stockholmer Museums. Nachdem er Opfer eines Trickdiebstahls geworden ist, verstrickt er sich in ein Dilemma aus profanem Verhalten und hehrem sozialen und politischen Anspruch.

Nach dem Erfolg seines Kinohits "Force Majeure" widmet sich der Regisseur in "The Square" erneut auf humorvolle Weise allzu menschlichen Schwächen.

Ein Sendetermin auf ARTE steht noch nicht fest.

http://twitter.com/ZDFpresse

http://twitter.com/ARTEpresse

http://facebook.com/ZDF

Ansprechpartner: Presse-Desk, Telefon: 06131 - 70-12108, pressedesk@zdf.de

Pressekontakt:

ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121





Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: